Frage von Scholli1223, 39

Gutes 4 Takt Motorrad 125ccm bis 2000 Euro?(gebraucht)

Hey! Ich suche schon seit längerem ein Straßenzulässiges 125ccm Motorrad habe schon mehrere gefunden aber ich möchte nicht mehr als 2000 Euro ausgeben es sollte einen E-Starter haben und so ähnlich wie ein Motorcross Aussehen. (Yamaha, Suzuki, Honda, KTM)

Antwort
von Jexxer, 29

Ich muss mich verbessern es sind 2500€ neu und der oben genannte Preis gebraucht mit Minimalen Gebrauchsspuren

Kommentar von Scholli1223 ,

Habe vergessen zu schrieben es darf gebraucht sein. 

Kommentar von Jexxer ,

Na dann guck am besten auf AutoScout24 oder Mobile.de :)

Kommentar von Scholli1223 ,

Habe es bei ebay gefunden für 1.500 aber ich würde gerne volle 15 PS haben und das maximum aus der Maschine rausholen

Kommentar von Jexxer ,

Du kannst nicht alles erwarten wenn du beim Preis sparen möchtest

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 8

Hallo,

das ist schon ein seltsames Phänomen. Kaum wird hier eine Frage gestellt, dann kommt sie in der gleichen oder sehr ähnlichen Variante gleich massig hinterher.

Na dann gebe ich halt zum vierten oder fünften Mal annähernd die gleiche Antwort.

Eine "wirklich gute 125er" gebraucht bis 2.000 Euro? Bei dem aktuellen Hype um die 125er?

Das kannst du vergessen !!!

Das Schlimme an den gebrauchten 125ern ist, dass sie aktuell sehr gefragt sind und daher auch sehr hoch im Kurs stehen.

Für mich stehen die Gebrauchtpreise in keinem vernünftigen Verhältnis zum Neupreis - gerade bei denen mit der maximal möglichen Leistung von 11 kW / 15 PS.

Dazu kommt noch, dass die 125er bei Jugendlichen oft das einzige Fortbewegungsmittel ist und somit sehr oft auch eine sehr Laufleistung zu erwarten ist.

Gebrauchte in einem wirklich guten Zustand und mit geringer Laufleistung kosten dann soviel, dass es sich fast mehr lohnt eine neue zu kaufen.

Dagegen gibt es die China-Modelle schon zu einem bezahlbaren Preis. Hierzu gehört auch Kreidler, obwohl es sich erst einmal nicht so anhört.

Ob man die aber wirklich haben will? Und wie lassen die sich dann wieder verkaufen?

Für einen gebrauchten "bewährten Japaner" musst du mindestens 2.500 Euro ausgeben. Alles darunter ist entweder meist runtergekommen, ziemlich alt oder hat eine sehr hohe Laufleistung.

Wirklich empfehlen kann man die Yamaha WR125R (Enduro) oder die Yamaha WR125X (Supermoto). Aber auch die bekommst du nicht bis 2.000 Euro.

https://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/adventure/wr125r.aspx

https://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/adventure/wr125x.aspx

Viele Grüße

Michael

Antwort
von Jexxer, 26

Suche im Internet nach Luxxon Supermoto. Ist ne Tochtermarke marke von Kreidler wenn ich mich nicht irre. Die dürfte neu 1500-1750€ kosten

Kommentar von matrix791 ,

tochterfimra von kreidler ist ja mal übertrieben. 

kreidler kommt ja aus taiwan- und damit die smc leute mehr verkaufen können haben sie sich den namen luxxor ausgedacht.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten