Frage von Analol, 106

Guter YouTube werden (mit 14)?

Hei. Ich bin 13 werde im August 14. Ich will.mir da ne gute Kamera kaufen, und vielleicht mit youtube anfangen. meine Familie hat jetzt nicht so viel Geld wie andere YouTuber die.viel Geld haben. Kann ich auch mit wenig Geld guter YouTuber werden? Dankee..

Antwort
von CATFonts, 41

Ein guter YouTuber zu werden istr keine Frage der technischen Ausstattung, sondern ei ne Frage Deiner Fantasie, deines Könnens und sehr viel Glück etwas zu finden, das viele Menschen interessiert.

Wenn du die beste Kamera hast, und damit nur langweilige Filme aufnimmst, wird das nichts, Für ein gutes, viel gesehenes Video reicht ofdt eine gute Handy-Kamera oder eine 50 Euro Actioncam, oder du baust Videos ganz ohne Kamera, mit Screen-Capture-Software kann man Anleitungen für PC-Probleme oder lösen helfen, auch einfash eine Bilderserie mit Schnittsoftware zum Film gebaut sind oft gern gesehene Videos.

Antwort
von ladyknowitall, 40

das kannst du auf jeden fall.

natürlich wirst du hier und da auch mal ein blödes Kommentar abbekommen, aber die meisten fangen klein an und arbeiten sich mit GUTEM INHALT hoch. Das wichtigste ist, dass du dabei spaß hast :)

viel erfolg

Antwort
von CreaxydragonJay, 14

Du brauchst viel Geduld, gute Qualität und interresante Themen. Dann schaffst du alles. Ich selbst mache youtube und weiß wie schwer es sein kann. Bin auch noch ein halber anfänger mit nur 256 abos. Aber langsam läufts und ich krieg immer mehr da ich ein konzept entwickelt habe ;)

Antwort
von ShoXeD420, 43

Das geht nicht so einfach, das ist Jahre lange Arbeit, und als knapp 14 Jähriger wirst du warscheinlich größtenteils eher gehatet

Antwort
von DocHuey, 52

Natürlich kann man das. Beachte aber zu allererst: Qualität geht über Quantität! Viele Youtube-Anfänger in Deinem Alter machen den Fehler, dass sie am Tag mehrere Videos hochladen, welche eine schlechte Videoqualität haben, nicht geschnitten sind und inhaltlich auch nicht sonderlich viel zu bieten haben. Also nehm Dir für ein Video ein paar Stunden Zeit und lade dir ein Videoschnittprogramm runter. Dieses kann auch kostenlos oder eine free-Version wie etwa "Lightworks free" sein. Die Kameraqualität sollte auch möglichst gut sein, heutzutage am besten mindestens HD, wenn möglich sogar höher. Nicht zu vergessen ist auch der Ton. Besorg Dir eine Kamera mit anständigem Mikro oder zur Not auch ein externes Mikrofon. Eine Software zur nachträglichen Soundbearbeitung (wie etwa "Audacity") kann Dir auch noch weiterhelfen, während Du dein Video editierst.

Aber bevor Du dein Video aufnimmst überleg dir bitte UMGEHEND ein anständiges Thema und orientier Dich nicht an großen Youtubern, die Videos wie " Smoothie-Challenge", "Selbstmord-Prank" oder "Meine Sneaker-Sammlung" machen, da solche Videos momentan immer wieder stark diskutiert und gehatet werden.

Denke nach dem hochladen Deines Videos daran, dass es bestimmt Hater geben wird, die Dich nur aufgrund Deines Alters disliken und/oder beleidigen werden. Lerne, damit klarzukommen. Jedoch musst Du dich auch mit konstruktiever Kritik abfinden und Tipps von Zuschauern beachten.

Ich hoffe, ich konnte helfen, es währe schön, wenn Du mir den Namen Deines Kanals verraten könntest, damit ich Dir weiterhin Tipps geben kann!

LG

Der Doc

Kommentar von DocHuey ,

Oh und noch etwas: Ich habe gerade gelesen, Dir fehle ein "schöner Hintergrund". Mein Tipp: Spann ein weißes Bettlaken hinter dich, welches, wenn möglich, vom Tageslicht beleuchtet werden kann! :)

Antwort
von xkizbabyx, 42

Kommt auf die Art von Videos an,:)

Antwort
von ImEliteWar, 48

du müsstest dich nur anstrengen :D.

Antwort
von Kosova27, 45

So haben doch viele angefangen

Antwort
von Abendrede, 19

Fang an und versuch dein Glück.

Wenn es doch nichts wird, hast du wenigstens etwas gelernt und kennst dich mit Social Media und Videobearbeitung aus.

Antwort
von lina1414, 45

natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community