Guter Trainingszirkel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin kein Experte aber ich kann ja trotzdem sagen was ich denke. Das größte Problem ist, dass jeder "Experte" was anderes behauptet. Was ist den dein Ziel? Schrank warden in 10 Wochen oder einfach nur Fit halten...?

Wenn du wirklich Muskeln aufbauen möchtest ist die Ernährung auf jeden Fall nicht egal. Im Durschnitt soll ein Mensch 2000+- Kalorien am Tag essen. Ich empfehle zum Aufbau von Masse 4000+- (ohne fanatisch darauf zu achten). Muskeln kann man auch ohne Fettanteil aufbauen, dann sieht man aber aus wie ein Skelett :D Wichtig ist sich ausgewogen zu ernähren und am besten Shakes oder Nudeln/Ei/Fisch (ballert alles richtig) nach dem Sport zu essen. Natürlich solltest du vor dem Sport trotzdem schon Energie getankt haben (aber bitte kein Energy!!)

Dann würde ich empfehlen langsam anzufangen um deinen Körper an die neue Belastung zu gewöhnen. Beispiel: 2-3 mal die Woche (nicht zwei Tage hintereinander, muskeln müssen sich erholen) 20 Liegestütze, 15 Sit ups und dehnübungen bzw. Kondition aufbauen! Laufen z.B. (hierbei auf Schuhe achten je nach harten oder weichem Untergrund)

Aufwärmen vor dem Sport und Essen und relaxen nach dem Sport sind wichtig. Solltest du Krank sein (moistens erkältet) empfehle ich wenig bis keinen Sport. Wichtig ist sein eigenes Ding zu finden ohne sich dabei umzubringen. Sport ist wirklich Mord wenn man zu viel falsch macht :D

Grüße <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salami77
27.10.2016, 11:36

*Alle Angaben ohne Gewähr

1
Kommentar von TiJuT
28.10.2016, 17:14

ok danke. ich wollte schon Muskeln aufbauen aber nicht in 2 Wochen explodieren ; ) .

0

Was möchtest Du wissen?