Frage von AbgehobenerHase, 39

Guter Trainingsplan für Anfänger?

Welchen Trainingsplan könnt ihr einem Anfänger empfehlen (bitte mit Link)? Am besten wären Übungen an Geräten. Wie lange sollte ich diesen Trainingsplan dann befolgen?

Antwort
von apachy, 14

Generell kann man mit einem Ganzkörperplan nix falsch machen. Ein guter Plan dieser Art wäre z.B. der WKM Plan:

http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=61158

Frage ist warum willst du an Geräten trainieren und nicht mit freien Gewichten? Geräte haben etliche Nachteile:

Du hast eine geführte Bewegung die je nach individueller Anatomie für unnatürliche Bewegungen sorgt, die teilweise Verletzungen begünstigen können und im besten Fall eine optimale Kraftentfaltung verhindern.

Es werden beim freien Training auch entsprechende Hilfsmuskulatur trainiert, die du benötigst um die Übung korrekt auszuführen, das wird dir beim Maschinentraining abgenommen, so dass diese Muskeln nicht gestärkt werden und bei einen möglichen Wechsel von Maschinen aufs freie Training verletzt werden können.

Auch lernst du die Übungen nicht und wenn du dann mal an freie Gewichte willst, hast du schon mehr Kraft und wirst mit höheren Gewichten einsteigen. Wenn du dann Fehler machst ist die Verletzungswahrscheinlichkeit natürlich sehr viel höher.

Nix gegen Maschinen an sich. Sicherlich gibt es einige tolle Maschinen als Ergänzung, die Grundlage eines Trainingsprogramms sollte aber meiner Meinung nach immer aus komplexen Mehrgelenkübungen bestehen, egal ob Ganzkörperplan oder Split. Isolationsübungen und Maschinen mögen hier und da dann als Ergänzung Sinn machen.

Antwort
von lebenaufInsel, 22

Ein Trainingsplan sollte Individuelle sein und nicht einfach ein Standartplan. Geräte sind  für Anfänger sehr gut geeignet, da man da weniger Falsch machen kann. Dein Trainingsplan sollte genau auf dich abgestimmt sein.

Kommentar von apachy ,

Gerade am Anfang finde ich freie Gewichte passender. Was falsch machen, solange man keine Kraft hat, mit einer 20-30 Kilo Hantelstange ist nämlich etwas, das noch damit endet dass man drüber lacht oder kurz Aua schreit.

Wer sich nun an Maschinen ordentlich steigern würde und dann mit einer 100-200 Kilo schweren Hantel komplexere Übungen ausführen würde, bei dem sind mögliche Fehler dann wesentlich problematischer und enden ggf. mit Problemen die einen ein Leben lang begleiten.

Antwort
von JAW101, 20

Wie ist dein Körper geschaffen? schonmal Sport gemacht?

für Anfänger ist das Training an Geräten nicht unbedingt gut geeignet.

was willst du mit dem Traing erreichen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community