Frage von Draz3r, 33

Guter Selbstbau PC,verbesserungen?

Gehäuse: GX505 Window Blue Edition Midi-Tower - schwarz

ca 55 Euro

Prozessor: Intel Core I7-6700 skylake boxed

384 Euro

Kühler: Alpenföhn Sella CPU-Kühler 92mm

Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-RAM 1600 MHz PC3-12800 CL9

ca 40 Euro

Mainboard:Gigabyte GA-Z170-HD3P Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

ca 114 Euro

Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

ca 48 Euro

Netzteil: 630 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze

ca 75 Euro

Grafikkarte: 6144MB Gainward GeForce GTX 980 Ti Phoenix Golden Sample Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

700 Euro

Plus Windows Freue mich über jede Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für PC, 15

Der Prozessor bringt keine wirklichen Vorteile gegenüber einem aktuellen i7, der i7 4790 z.B. kommt auf die gleiche Leistung und kostet deutlich weniger. DDR 4 ist übringends bei dem jetigen Mainboard Pflicht, mit DD3 wirst du da in die Röhre schaun, weil nicht kompatibel. Ich vermisse außerdem eine SSD 250gb für 80-90€ sollten doch drinn sein. Auch eine 980ti gibts günstiger. Ich persönlich würde etwas mehr in das Netzteil investieren und eins mit Gold Zertifizierung. z.B. das STRAIGHT POWER 10 | 500W CM

Antwort
von DetterHD, 21

Einen besseren CPU Kühler!

Kommentar von Draz3r ,

Ok danke! Ich werde mich umschauen!

Antwort
von tankshadow, 21

Tausch das board gegen ein asus board Gigabyte ist nicht grade die beste marke .

Und guck vllt das du lieber ddr4 nimmst dann bist du Zukunftssicherer

Kommentar von Draz3r ,

Das Asus H170 PRO GAMING Intel H170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

wäre eine Lösung?

Kommentar von tankshadow ,

Ja wenn du auch ddr4 speicher dazu nimmst mindestens 8 gb

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten