Guter Rucksack?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin ein absoluter Fan der Rucksäcke von Deuter. Gibt es in allerlei Größenordnungen und sie sind sehr ergonomisch. 

Es kommt übrigens nicht nur auf den Rucksack sondern auch auf die Packart und Trageweise an. Der beste Rucksack bringt dir nichts, wenn du ihn "cool" bis unterm Gesäß hängend trägst.

Solltest du wirklich schweres Zeug transportieren wollen, empfehle ich dir einen Rucksack mit Hüftgurt. Dadurch wird viel Gewicht auf deine Hüften verlagert, was den Rücken entlastet.

Generell solltest du niemals mehr als 15-20% deines Körpergewichts im Rucksack transportieren. Auch Rückenübungen (mal nach googlen) können die Schmerzen lindern indem du Muskelgewebe aufbaust, was deine Körperhaltung unterstützt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomuJohanna2401
30.05.2016, 09:06

Naja ich trage sie nicht am hintern 😅 und ich trage meistens 20 Kilo mit mir rum 😬 weswegen der Rucksack auch stabil sein sollte hatte mal einen von Jack Wolfskin gesehen der hatte hinten nochmal ne rücken Platte drin wusste ich aber nicht so recht was ich davon halten sollte

0

Wanderrucksack und Schulrucksack haben ganz verschiedene Anforderungen. Touren- und Trekkingrucksäcke sind möglichst schmal, langgestreckt und sollten hoch sitzen (Schwerpunkt so weit oben wie möglich), damit sichd er Wanderer nicht zu weit vorbeugen muss. Sie sind der Rückenform entsprechend gewölbt. Das ist aber unpraktisch, wenn man Schulordern flach verpacken und dann zügig zur Unterrichtsstunde herausholen will.

Du wirst dich für das eine oder das andere entscheiden oder dir zwei Rucksäcke zulegen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomuJohanna2401
30.05.2016, 17:28

Naja suche eher was für die Schule soll aber schon stabile sein

0