Frage von lauchbozZ, 45

Guter Referats einstieg zum Thema Natrium?

mir fällt kein guter einstieg zum thema natrium ein,wollte zuerst mit einem youtube video von einer chemischen reaktion von natrium starten da ich diesen versuch aber am ende durchführe scheint mir das komisch

Expertenantwort
von DedeM, Community-Experte für Chemie, 19

Moin,

in der Tat, du solltest nicht mit einem Video von einem Versuch starten, den du am Ende deines Vortrags dann noch einmal zeigst.

Du hast zwar nicht verraten, welchen Versuch du meinst, aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es der Versuch ist, wo du ein kleines Stück Natrium in eine Kristallisationsschale mit Wasser schmeißt. Falls du darauf noch nicht gestoßen bist, so sei dir verraten, dass du am besten noch etwas Spülmittel und vor allem den Indikator Phenolphthalein in das Wasser gibst. Das Spülmittel verhindert, dass sich das "rasende" Natriumstück am Glasrand festbrennt und womöglich das Glas sprengt, während das Phenolphthalein ein Anzeiger für Basen ist, so dass dein umherschwirrendes Natriumstück eine schöne lilafarbene Spur hinter sich herzieht.

Es gibt aber auf youtube nicht nur einen Versuch zum Thema Natrium; guckst du hier:

Das ist insofern interessant, als du dazu eine tolle Geschichte erzählen kannst, denn das hier vorkommende grüngelbe Chlor-Gas ist überaus giftig. Es zerstört Schleimhäute, also zum Beispiel Augen und Atemwege. Es wurde deshalb im 1. Weltkrieg als Giftgas eingesetzt und hat anfangs in den Schützengräben unglaubliche Gräueltaten verursacht. Das war so furchtbar, dass selbst so ein Massenmörder wie Adolf Hitler es nicht gewagt hat, Giftgase im 2. Weltkrieg einzusetzen.
Und auch Natrium ist überaus reaktiv (wie du in deinem Vortrag sicherlich ausführen wirst). Es ist so reaktiv, dass es, wenn es in deinen Mund geraten sollte, dort für verheerenden Schaden sorgen würde.
Überspitzt könnte man sagen: Chlor ist tödlich; Natrium ist "tödlich". Aber wenn die beiden miteinander reagieren, so entsteht Natriumchlorid. Das kennt man als Laie eher unter der Bezeichnung Kochsalz! Du machst also aus zwei giftigen / schädigenden Stoffen durch eine chemische Reaktion einen Stoff, den wir alle in relativ großen Mengen zu uns nehmen! Na, wenn das kein Einstieg ist!

Solltest du aber genau diesen Versuch gemeint haben, den du am Ende zeigen willst (was ich mir nicht vorstellen kann, weil es in der Schule verboten ist, mit Chlorgas zu experimentieren), so schwenke doch auf den oben bereits erwähnten Versuch um, in dem du ein Stück Natrium in Wasser schmeißt...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG von der Waterkant.

Antwort
von ThomasJNewton, 16

Zeig doch einfach, dass Natrium überall ist, ob es nun draufsteht oder nicht, und ob du es willst oder nicht.

Alles, was der Mensch in den Fingern hatte, zeigt in der Famme die typische gelbe Farbe des Natrium.

Das kann einen Chemiker auch durchaus mal rot im Gesicht werden lassen.

Kommentar von Bevarian ,

Ich hab' zuerst an die Beleuchtung der belgischen Autobahnen gedacht - aber ein etwas nebulöser Einstieg mit dem Na-Spektrum ginge wohl etwas zu weit...

Kommentar von ThomasJNewton ,

Wie jetzt?
Das Land des Nebels ist doch London, oder Neufundland.
Belgien doch eher das der Verschleierung, ganz unislamisch.

Kommentar von Bevarian ,

Pfui, jetzt haste mir den Abend versaubeutelt: bei der belgischen Assoziationskette mußte ich gerade an Verschleierung, Maulwürfe und M. Dutroux denken...   ;(((

Kommentar von ThomasJNewton ,

Konfusius sagt
Man kann seinen Gedanken den rechten Weg zeigen, ohne (vor)weg zu laufen.

Der Marquis du Mersaque sagt
Kaum freut man sich, dass du genesen bist, Konfusius, bereut man's schon wieder.

սoʇʍəN әɯoɹәԸ sɐաօч⊥ sagt
Mit so vielen "Gästen" kannst du dich einfach nicht dauerhaft in Assoziationsketten fesseln.

P.S. Den einen oder andern "Gast" hätte ich billig abzugeben.
P.P.S. Bei V. Lersaque bin ich nicht sicher, ob er nicht Belgier ist.

Wikipedia vermeldet
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_kleine_Maulwurf#/media/File:Wuppertal_Langerfe...

Kommentar von Bevarian ,

Die alten "kleiner Maulwurf-Filme" - wunderbar! Jetzt sieht die Welt wieder wesentlich besser aus...

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 22

Das Mittel der Wahl, um Nachbars Hund davon abzuhalten, in Deinen Garten zu pinkeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community