Frage von Schrank1999, 22

Guter Laptop für die Schule und Zuhause?

Hallo;

Ich weis das solche fragen voll oft gestellt werden. Aber ich habe keine Anhung was laptops angeht welche gut sind pi pa po. Ich würde mir gerne einen Macbook kaufen aber ich weis nicht ob es sich lohnt aber ein Windows laptop wäre auch schän . Helt mir kann mich garnicht endscheiden.

Antwort
von Vivibirne, 9

Acer laptop
Großer Bildschirm
Gratis update auf windows 10
Kamera
Schnell
Viel Speicher
Allerdings 560€ :)
Aber auf raten ist's machbar

Antwort
von Philsenator, 22

Ich habe mir einen Lenovo Yoga 2 13 geholt. Für Schule (ich geh mal von Office aus) reicht der allemal.
Beim Zocken daheim wirds aber kritisch, alles andere sollte locker von der Hand gehen

Expertenantwort
von Riiiike, Community-Experte für Laptop, 10

Hallo,

das MacBook hat halt ein unschlagbares Design! Von der Leistung her, können Windows Laptops aber genauso gut sein. Der große Vorteil eines Window Laptops ist der wesentlich günstiger Preis (ich denke, Du als Schüler willst nicht unbedingt allzuviel Geld für Dienen ersten Laotop ausgeben!?).

Ich kann Dir für die Schule und Zuhause das Asus X555LB-XO246H empfehlen. Es hat ein 15,6" Display, einen i5 Core Prozessor, 8GB RAM, 500GB Speicherkapazität, eine Geforce 940M Grafikkarte und Windows 8.1.

Das Laptop ist super für den alltäglichen Einsatz! Das Design ist auch sehr edel und dank einem Gewicht von nur 2,3kg ist der Laptop ganz einfach zu transportieren.

Der Preis hierfür liegt bei 612€ bei notebooksbilliger.de.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

viele Grüße

Frederike

Antwort
von adoreocean, 6

Macbook! Zwar teuer, aber es lohnt sich ungelogen jeder Cent. Man kommt schnell damit klar, einfaches aber super schönes Design.
Das wichtige, was mich auch nach 3 Jahren Nutzung echt zum MacBook-Fan macht: Er läuft wie am Anfang, kein Hängen oder Stocken wie bei Windows etc.
Damit hat man die richtige Entscheidung getroffen, garantiert!!

Antwort
von liquorcabinet, 8

Von Lenovo kann ich auch nur abraten. Ich habe mir einen für fast 1000€ gekauft, bis dieser von heute auf morgen plötzlich beim Serien schauen, den Geist aufgegeben hat. Dann habe ich mich bei Experten erkundigt, die daraufhin meinten, dass das ein allseits bekanntes Problem von Lenovo-Herstellungen sei. Nach einem Jahr kann man das Gerät wegwerfen. Ansonsten: Ich kann von der Qualität und Überlebensdauer auch nur Asus empfehlen. Ein MacBook lohnt sich aber auch ;) Diesen Kauf wird man ganz sicher niemals bereuen.

Antwort
von perola76, 17

Der Leonovo G50 ist hervorragend für den Einstieg

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 14

Schau mal bei Acer, Asus oder auch HP. MacBook ist überteuert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten