Frage von Prettybitch, 143

Guter Kies für das Aquarium?

dazu 2x mopani Holz und 2x mangrovenwurzel

Expertenantwort
von Grobbeldopp, Community-Experte für Aquarium, 77

Das ist ein relativ grober Farbkies. Spricht im allgemeinen wenig dagegen. Wenn du ihn schon hast rein damit.

Ich mag lieber Quarzsand/ Flusssand/Poolfiltersand aus dem Baumarkt in kleinerer Körnung. Sieht natürlicher aus und ist niemals verkehrt = vielseitiger (gründelnde Fische mögen es, leichtzer sauber zu halten falls empfindliche Fische)

Auch die Wurzeln sind ok, aber es wäre je nachdem was du vor hast nicht schlecht auch Holz zu haben, das ein bisschen raumgreifender ist und nicht nur so ein Klumpen.

Was hast du denn vor?

Kommentar von Prettybitch ,

der Kies sollte größer sein und kein "Sand" .. in echt sehen diese Holzteile besser aus und sind keine "Klumpen "

Kommentar von Grobbeldopp ,
Kommentar von Prettybitch ,

nein,  schade dass man in den Kommentaren kein Foto hinzufügen kann

Kommentar von Grobbeldopp ,

Beantworte die eigene Frage mit nem Photo?

Kommentar von Prettybitch ,

geht nicht !

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 87

Hallo,

Ich rate dir diesen Kies nicht zu nehmen. Er ist gefärbt und deshalb auch Kunsttoffummantelt.

Bunter, Künstlicher Kies hat nichts in einem Aquarium zu suchen wo Fische einziehen sollen.

Mit etwas Pech kann er dir das ganze Aquarium kippen. Durch reibung verlieren sich die kleinen Plastikpartikel und die Farbe kann austreten, das Plastik an sich könnte von den Tieren selbst gegessen werden.

Bleibe am besten bei Natürlichem Kies/ Sand.

Lg

Kommentar von Prettybitch ,

das ist ein blödsinn , ich habe bei dem naturkies 5 kg gefärbten schwarzen Kies hinzugegeben den Naturkies extra mal 20 mal oder mehr mals mit den Händen ausgeschwärmt und das immer wieder mit frischem Wasser und dann extra nochmal in einem anderen Behälter den schwarzen gefärbten Kies und die Steine haben weder abgefärbt noch is irgendwas abgesplittert von der Farbe !!!

Kommentar von Grobbeldopp ,

Moment mal. Du sagst das ist Naturkies mit schwarzem Kies vermischt? Was ist dann das orange?

Kommentar von Prettybitch ,

und da is kein Plastik enthalten xD

Kommentar von Prettybitch ,

Ziegelartig

Kommentar von Prettybitch ,

aber das steht doch garnicht zur Debatte, Fakt ist das dieser Kies weder splittert noch abfärbt

Antwort
von Cubikel, 34

Der Kies sieht ziemlich scharfkantig aus. Daran könnten sich gründelnde Fische verletzten.
Über Mopani-Holz hat man schon gehört, dass es nicht so gut für Garnelen sein soll. Auf jeden Fall solltest Du die Wurzeln ausgiebig wässern, sonst färbt sich Dein Wasser zu sehr bräunlich-gelb.

Kommentar von Prettybitch ,

1.) ist dieses Kies nicht scharfkantig, ich hab es um die 30 mal mit frischem Wasser immer wieder mit den Händen ausgeschwemmt und es war weder scharfkantig noch sonst was
2.) ich gebe keine Garnelen ins AQ
3.) dieses Holz habe ich abgekocht und danach mit einer Bürste abgebürstet und nochmal abgewaschen , also färbt es nicht mehr ab

😉😏

Kommentar von Cubikel ,

Dann passt es ja. 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten