Frage von bazzingaa98, 45

Guter gaming pc ausrüstung?

Hallo Liebe community,

Undzwar ich möchte mir ein Gaming PC bestellen, maximal Preis sollte so bei 1,500€ - 2,000€ liegen, ich kenne mich nicht mit Prozessor,Grafikkarten und Ram.... aus ich bräuchte hilfe was ich beachten muss und was für eins ich kaufen sollte für (Gaming) Sachen mit dabei sollte auch Kühler etc.. dabei sein wenn es geht könntet ihr mir eine liste zusammen stellen mit den sachen es würde mich sehr freuen

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Antwort
von Anonym180101, 25

Also... Ich kann dir gerne helfen, aber da musst du mir schon etwas genauer sagen was dir wichtig ist. Gaming ? Wenn ja in 1080p, 1440p, oder 4k ? Möchtest du ne SSD, wenn ja wie groß und NVMe oder SATA ? Wie viel RAM brauchst du, und wie gut muss der sein ? Für was willst du die CPU nutzen, nur casual use oder auch z.B. zum rendern ? Vermutlich sagen dir die ganzen Sachen nicht viel, schreib mir doch einfach mal für was du den Rechner nutzen willst ;)

Ach ja, und du könntest auf YouTube mal schauen, auf dem Kanal LinusTechTips haben sie grade nen relativ guten buyers guide für die Feiertage gemacht.

Kommentar von bazzingaa98 ,

Also es sollte auf jeden fall ab oder über 1080p sein und das beste für gaming also so ein setup das ich jedes spiel auf hohe settings über 300 bilder habe also ich möchte den für alles nutzen 


Spielen,videos auf 4k gucken,film schauen undso weiter....

Kommentar von Anonym180101 ,

300 FPS ?!? Das ist Wahnsinn, man streitet schon darüber ob man mehr als 60 wahrnehmen kann. Also... Es gibt 2 Arten von PCs. Ein mal die "Gaming PCs" und ein mal die Enthusiast PCs". Gaming PCs sind für maximal 64GB RAM ausgelegt und können "nur" eine Quad-Core CPU haben. Die beste "Gaming" CPU wäre der i7 6700k von dem du bestimmt schon gehört hast. Der 6700k hat 4 Kerne die jeweils mit 4GHz laufen. Kostet etwa 350€. Die nächst bessere CPU wäre dann schon aus der Enthusiast Klasse und zwar der 6800k mit nur 3.4GHz (schlechter als der 6700k), aber dafür 6 Kernen (also 6x3.4 statt 4x4), würde dann halt 450 kosten und bräuchte ein etwas teureres Mainboard. Die dritte Option wäre der 6850k mit 6x3.6GHz für 620€, braucht auch ein teureres Mainboard als der 6700k. Für ein Netzteil (z.B. Corsairs RM750i würde ich ca. 100-150 einplanen, je nachdem welche anderen Teile du noch nimmst. Zur Kühlung würde ich bei dem Budget glatt zu einem custom Waterloop greifen, aber das ist nichts für Anfänger und kann im schlimmsten Fall deinen ganzen PC ruinieren, also nimmst du am besten den beQuiet! Dark Rock 3 Pro oder ohne Pro, je nachdem was in dein Gehäuse passt (ca. 60€) Der Arbeitsspeicher ist auch sehr wichtig für die Performance, ich würde ca. 300 dafür einplanen, je nach CPU. Die Grafikkarte ist das wichtigste wenn du viel Leistung willst, da könntest du dich zwischen der GTX 1070 entscheiden (killt alles auf 1080p, gute Performance auf 4k) für 450€, oder der 1080 (ein Monster, es ist schon fast eine Sünde die zweit beste GraKa nicht auf 4k zu spielen. Die killt auch 4k komplett) für 700€. Also...sag mir was davon du willst und ich stell dir n fertigen Build zusammen. Mainboard würde ich ca. 200 einplanen (je nach CPU die du willst) Case ca. 50-100 Speicher ca. 200-250

Antwort
von Gabos28, 22

Gtx1070, intel core i7 6700k, 16gb 3000mHz Ram, be qiet straight power 600w, msi z170a gamig pro carbon, be quiet silent base 800, be quiet dark rock pro 3

Das würde ich auf alle fälle nehmen

Kommentar von dosia613theboss ,

haha der war gut

Kommentar von bazzingaa98 ,

Wieso? Ist das schlecht?

Kommentar von Anonym180101 ,

Ist nicht schlecht, aber bei 2000€ würde ich schon ne X99 Plattform in Betracht ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community