Guter Gamer PC? -Der alle Games leisten kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mich würde stören, dass keine Geforce Grafikkarte drin ist und Intel bevorzugen. Auch der Preis scheint mir etwas überdimensioniert. Es gibt im Computerbase-Forum einen Thread in dem Profis Gaming PCs zusammengestellt haben. Da gibt es in jeder Preis-Klasse was. Guck dich hier mal um:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Allgemein würde ich dir immer raten die überhöhten Einstiegspreise der ganz neuen Hardware Teile zu meiden. Das ist oft ein ziemlich schlechtes Preis/Leistungsverhältnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du alle aktuellen Spiele auf max. Zocken möchtest würde ich die Raten 8 GB RAM auszubauen und eine r9 390 zu kaufen, da die r9 380 nicht genug fps auf max. Bietet ( für die neuen Spiele) . Auch würde ich dir raten den Prozessor gegen ein i5 der 4. Generation zu wechseln, je nachdem wie das Geld dann noch reicht. Denn intel ist einfach besser zum zocken und amd cpu ist besser zum arbeiten. Wenn das Geld reicht nehm einen i5 4690k, da dieser schnell ist und noch locker 5 Jahre reicht wenn nicht geht etwas in der Reihe runter. Gib lieber 100 € mehr aus, hab aber dann etwas vernünftiges, was du nicht in einem Jahr aufrüsten musst. Und ja 8 GB RAM reichen und ram kannst du immer aufrüsten ;) ps: vergiss nicht das Mainboard zu wechseln ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja passt zu jedoch würde ich einen Intel-Prozessor bevorzugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den finde ich penetrant teuer:D
Das System kannste dir mit bisi Arbeit für 750 kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?