Frage von Ihaveananswer, 37

Guter Freund zeigt mal sehr viel Zuneigung und mal garkeine?

Hallo Leute,

ich hab mal eine (meiner Meinung nach) eigentlich überflüssige Frage, aber vielleicht kann mir ja jemand von euch einen educated advice geben :D

Mein "Problem" (sehr lange Geschichte):

Ich bin w/17 und seit ca. einem halben Jahr überwiegend mit Jungs befreundet. Die Mädchen meisten mit denen ich befreundet bin/war kommen mir einfach so aufgesetzt und oberflächlich vor. Ich hab mit den Jungs (nennen wir sie A, B, C, und D) in den letzten drei Wochen sehr viel unternommen und bei A auch einen Filmabend mitsamt Übernachtung gemacht. Vor diesem war ich mit A und B noch einkaufen und irgendwann unterhielten sich die beiden und ich konnte heraushören, dass C B eine Nachricht mit "bbh" geschickt hatte (bros before hoes) als Kontext muss ich sagen, dass ich weiß, dass C in mich verliebt ist, ich aber keinesfalls in ihn (und er das leider nicht akzeptieren kann) ich glaube die beiden dachten nicht, dass ich ihnen zuhöre..

An diesem Abend haben B und ich ziemlich viel..gekuschelt. Ich saß an ihn gelehnt, hab meinen Koppf auf seine Schulter gelegt und irgenwann später am Abend hat er seinen Arm um mich gelegt, meine Hand gestreichelt und mir über die Haare gestrichen. Ich hab am nächsten Tag, als ich wieder zuhause war, seinem besten Freund geschrieben und einen Tag später eine Antwort von B bekommen, >dass er mich genauso wie ich ihn nur im freundschaftlichen Sinne mag, nicht mehr.< und >"Wollte das nur klarstellen, damit du kein schlechtes Gewissen oder so hast"< D.h. er geht davon aus, dass ich ihn einfach im freundschaftlichen Sinne total mag und mehr nicht (wovon ich bis jetzt eigentlich auch ausging, aber mittlerweile bin ich mir irgendwie unsicher)

Zumindest hat er dann bei dem zweiten Filmabend fast garkeine Zuneigung mehr gezeigt und irgendwie hab ich aber gesehen, dass er mich andauernd angeschaut hat und wenn ich hingesehen habe, hat er mich angelächelt und schnell wieder weg gesehen.

Ich kann mit ihm generell eigentlich immer gut körperliche Nähe aufbauen, dafür aber fast nie vernünftige Gespräche, egal ob über Freizeit, andere Leute(:D) oder sonstwas..Das finde ich immer sehr schade.

Ich frag mich jetzt ob er auf mich steht, sich nicht sicher ist, doch nur ("nur") Freundschaft will, oder ob C ihn vielleicht so ein bisschen unter Druck setzt oder Ähnliches, weil er nicht will, dass jemand anderes mit mir zusammen ist (das würde zu seiner Persönlichkeit passen, auch ein Grund warum ich keinesfalls mit ihm zusammen sein möchte)

Könnt ihr mir da vielleicht helfen? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit ihm darüber reden soll, oder ob das vielleicht alles kaputt macht. Ich will seine Nähe eigentlich nicht verlieren, ich meine, ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Schultag um ihn wieder zu sehen. Aber wenn er mich im Gespräch fragen solllte, wieviel ich denn von ihm möchte, kann ich ihm ja nicht einfach sagen "keine Ahnung" das hilft ja keinem von uns beiden..

Danke für Antworten :)

Ihh war das ein langer Text :D

Antwort
von Marshl, 17

So I think 'Ihaveananswer' Needs now an answer ^^

Da er so viel 'Körperkontakt' mit dir aufgebaut hat und den Filmabend auch wiederholt hat, würde ich schon sagen, dass er auf dich steht und von C unter Druck gesetzt wird, denn wenn ich mich 'nur mit einer Freundin' treffe, sitzen wir einfach gechillt zusammen und machen nicht derartige 'Anspielungen' (möchte ich's jetzt mal nennen) ;)

Ich würde dir raten ihm mal deine Gefühle zu erzählen und eigentlich kann dabei nichts schlimmes passieren ;) Vielleicht sagt er dir auch, dass er unter Druck gesetzt wurde ;)

Antwort
von TheMentaIist, 13
 irgendwie hab ich aber gesehen, dass er mich andauernd angeschaut hat und wenn ich hingesehen habe, hat er mich angelächelt und schnell wieder weg gesehe

Klingt für mich nach verliebt. Kann sein, dass er von C weiß und dass du ihn nicht liebst und er deswegen Angst hat jetzt seine Gefühle zu zeigen.

Kommentar von Ihaveananswer ,

Ja er weiß sowohl, dass C in mich verliebt ist, als auch, dass ich C nicht liebe. Er ist auch mit C befreundet (aber nicht sehr gut befreundet). Es kann gut sein, dass er deshalb Angst hat seine Gefühle zu zeigen, ich gehe auch davon aus, dass er evtl. eher schüchtern in diesem Punkt sein könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community