Frage von CremeBlume96, 63

Guter Freund verhält sich merkwürdig und hat Geheimnisse?

Hallo, ich bin neu hier.

Ich (20, weiblich) habe, nachdem ich nach meinem Abitur ein Jahr in Neuseeland war, im letzten Herbst mein Studium als Journalistin begonnen. In der Stadt, wo ich nun wohne, habe ich bereits gute Freunde gefunden, da ich in einem Wohnheim lebe. In meiner Freizeit gehe ich gerne joggen und schwimmen und habe im Hallenbad im Dezember einen jungen Mann kennengelernt, der 23 ist. Wir mögen uns sehr gerne und ich bin in in verliebt. Er studiert an meiner Uni und ist sehr verschlossen und mehr ein Einzelgänger. Er hat keine Freunde und die meisten Leute aus seinem Studiengang finden ihn arrogant und eingebildet. Jedoch bin ich durch das Schwimmen mit ihm in Kontakt gekommen und habe festgestellt, dass er eigentlich sehr nett ist und sehr gut zuhören kann. Außerdem haben wir die gleichen Interessen. Zu meinem 20. Geburtstag Anfang Mai hat er mir ein signiertes Album und Konzerttickets von Adele geschenkt, worüber ich mich unglaublich gefreut habe. Doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass er mir und allen etwas verheimlicht. Er redet nie über seine Vergangenheit und die drei Male, als ich bei ihm in der Wohnung geschlafen habe (ohne dass was passiert ist), hat er jedes Mal fürchterlich im Schlaf geschrien und einmal sogar geweint. Als wir im März zusammen unterwegs waren, wollte ich ein Foto von uns schießen und da ist er sofort wütend geworden und hat gesagt, dass ich es löschen soll. Er besitzt kein Telefon und ist auf keinen sozialen Netzwerken angemeldet und mich wunderte es am Anfang, dass er single ist, weil er wirklich gut aussieht. Außer mir hat er kaum Kontakte, nur einen guten Freund, der bei der Polizei ist. Doch seit gester bin ich richtig verwirrt. Als ich bei ihm war, schaute ich mir seine DVD Sammlung an und dabei fiel mir ein Bild in die Hände, auf dem er mit ein paar anderen Jungs zusehen war. Als erstes habe ich ihn nicht erkannt, da er darauf blonde Haare und blaue Augen hatte und so glücklich aussah. Reflexartig habe ich hinten drauf geschaut und da stand "Alles Gute zum Geburtstag, XXXXX." und noch ein Foto von ihm dem Polizisten. Das Foto (die Karte) war eindeutig von ihm an meinen Freund adressiert. Als er ins Wohnzimmer kam und sah, dass ich das Foto in der Hand hielt, wurde er wieder sehr wütend und hat mich schwören lassen, dass ich niemanden davon erzähle und wieder vergessen soll, was ich gesehen habe. Daraufhin hat er mich raus geworfen. Heute wollte ich zu ihm und mich entschuldigen, dass ich einfach in seiner Privatsphäre "gewühlt" habe, doch da habe ich ein Gespräch zwischen ihm und den Polizisten gehört, der zu ihm sagte: "Du musst aufpassen, was du machst. Dich darf niemand erkennen, du weißt, dass du sie und dich sonst in Gefahr bringst."

Ich bin jetzt ziemlich verwirrt und ratlos, was das zu bedeuten hat. Er hat garantiert nichts mit Drogen zutun, falls das jetzt welche denken, das weiß ich. Ich verstehe aber einfach nicht, was er damit meint. Was bedeutet das?

Antwort
von thatguurl, 15

Vielleicht hat er eine Straftat begannen, oder ist auf der Flucht... Ich würde ihn fragen, wenn er dir vertraut sagt ers dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community