Frage von sportmensch, 60

Guter Freund seit drei Jahren in mich verliebt?

Ich weiß es erst seit gestern. Ich mag ihn sehr und wir sind gute Freunde. Seit längerem fiel mir auf, dass er Andeutungen machte und sich anders verhält, jedoch blieb ich neutral, weil es wirklich nur eine Freundschaft ist. Er hat mir gesagt, dass er nun seit drei Jahren in mich verliebt ist. Ich bin 15, und er ist 20... Ich liebe ihn nicht, ich möchte ihn aber nicht verletzen. Ich mache ihm aber auch keine Hoffnungen und bleibe neutral die ganze zeit... Ich fühle mich gerade etwas überfordert. Was soll ich tun? Und wie soll ich ihm schreiben, dass daraus nichts wird ohne ihn zu sehr zu verletzen :/ ?

Antwort
von Muckula, 11

Hallo,

doofe Situation, leider kein Einzelfall... leider wird es das beste sein, wenn du ihm wirklich deutlich sagst, dass du ihn als Freund wirklich schätzt, aber keine anderen als freundschaftlichen Gefühle für ihn hegst. Ich bevorzuge "anders" gegenüber "mehr als", denn das betont stärker, dass eine Freundschaft nicht weniger wert ist und er nicht "nicht gut genug" ist.

Leider verstehen bzw. wollen viele Männer (und natürlich auch manche Frauen) nicht verstehen, wenn "frau" ihre Avancen nur ignoriert in der Hoffnung, dass das deutlich genug ist.

Du brauchst dich auch gar nicht groß erklären oder rechtfertigen, Gefühle sind eben Gefühle und entweder man hat sie oder man hat sie nicht. Du solltest ihm aber auch sagen, dass du ihn nicht verletzen oder ihm gar das Gefühl geben willst, dass du ihn ausnutzen willst. Vielleicht sagst du auch, dass du verstehen würdest, wenn er danach erstmal ein wenig Abstand braucht.

Alles Gute!


Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 5

„ Ich mache ihm aber auch keine Hoffnungen und bleibe neutral die ganze Zeit...“ Unter diesen Umständen, wo dieser 20 jährige junge Mann in dich verliebt ist, da tust Du schon das einzig richtige, was in einer solchen Situation sinnigerweise auch zu tun ist und mehr geht auch nicht. Derweil aber dieser junge Mann sich nun auch dir gegenüber sozusagen geoutet hat, so wird dir auch nichts anderes übrig bleiben, als ihm quasi reinen Wein einzuschenken und da Du ihn auch eine längere Zeit nicht sehen wirst, so muss das eben schriftlich geschehen. Wie hingegen dieser in dich verliebte junge Mann mit der Situation dann klar kommen wird, darauf hast Du keinen echten
Einfluss sprich das muss er selber auf die Reihe bekommen.

Antwort
von helloflawless, 17

Ich würde das eher persönlich klären und nicht schreiben weil er dadurch er verletzt wird als wenn du ihn dass sagst.Deswegen Treff dich mit ihn und sage ihn dass die die Freundschaft mit ihn sehr wichtig ist und dass es deswegen auch dabei bleiben soll.

Hoffe konnte dir helfen ;-)

Kommentar von sportmensch ,

wir sehen uns erst wieder frühstens in einem halben jahr...

Antwort
von Raylobeen, 24

Er ist seid 3 Jahren in dich verliebt ?

Das ist eine ganz schön lange Zeit...

Muss man nicht irgendwann merken, dass es nichts wird /werden kann.

Reden hilft immer.

Was anderes können wir nicht tun oder soll ich ihn mal anrufen ?

Kommentar von sportmensch ,

Ja ich fragte ihn seit wann er das fühlt und er meinte dass es seit ca 3 jahren ist. Ne lass mal...

Antwort
von Bullshit0, 19

Schreib ihm früh wie möglich bevor er in dich verliebt wird. Sonst verletztest du ihn noch mehr, wenn länger wartest.

Viel Glück :D

Kommentar von Raylobeen ,

Ist doch schon zu spät :(

Kommentar von sportmensch ,

ist er doch schon ... :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community