Guter Einstieg für Referat über Tuberkulose?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erkläre, dass die Tuberkulose der größte Killer aller Zeiten war. An TB sind im Laufe der Menschheitsgeschichte mehr Menschen gestorben als an der Schwarzen Pest (die war dramatisch, aber sie kam und ging wieder) oder an den Pocken oder an Kriegshandlungen.

Die TB war der lautlose Killer, die Menschen waren infiziert und wussten nichts davon, sie steckten andere an und erst Jahre später tauchten die Symptome auf und führten dann zum Tod. Die TB war außerdem klassenlos, Arm und Reich konnten erkranken, und auch verbesserte Hygiene im Haushalt brachte nichts, weil die Krankheit von Mensch zu Mensch übertragen wird. Man kann in ägyptischen Mumien Anzeichen für Knochentuberkulose finden, also gibt es die TB auch schon sehr, sehr lange.

Dieses Buch ist sehr gut http://www.amazon.co.uk/Tuberculosis-Greatest-Search-Global-Threat/dp/1874082006 aber bestimmt findest du auch sonst im Internet gute Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Zähle einige berühmte Leute aus der Vergangenheit auf, die an Tuberkulose (=Schwindsucht) zugrunde gegangen sind.
  • Zeige auf, dass eine unbehandelte Tuberkulose immer noch eine tödliche Krankheit ist, der außerhalb Westeuropas und Nordamerikas sehr viele Leute zum Opfer fallen.
  • Zeige Behandlungsmöglichkeiten auf.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da diesen uralten Clip von Otto, wie er als Robert Koch den Tuberkelbazillus entdeckt. Den könntest du als Auflockerung abspielen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung