Frage von Nikoooxx, 192

Guter Eigener Gaming PC?

Hi , habe meinen Gaming PC den ich mir holen will nun so optimiert ,dass ich das beste für den Preis von Ca 1100€ herausholen kann :) Nun hab ich die Frage ob der PC gute Leistung beim zocken bringt und ob die Komponenten zusammen funktionieren also das alles perfekt zusammenpasst:) Vielen Dank für die Hilfe :Dhttp://www.warehouse2.de/de/cart

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Computer, Gaming, Grafikkarte, ..., 53

Hallo Nikoooxx

Dein Warenkorb ist sehr gut, bis auf das Mainboard, hier würde ich dir gerne ein anderes empfehlen.

Wenn du schon einen Prozessor mit k Endung kaufst, dann wäre ein Mainboard mit Z170 Chipsatz definitiv besser.

Ich hab dir mal eins rausgesucht, welches ebenfalls die Größe des Mainboards in deinem Warenkorb hat und nur 38 Euro mehr kostet.

http://www.warehouse2.de/de/mainboards/intel/intel-sockel-1151/msi-z170m-mortar

Das lohnt sich definitiv

LG

Darkmalvet

Kommentar von Nikoooxx ,

Ok vielen Dank für die Hilfe :)

Kommentar von Darkmalvet ,

PS Mir sind da noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die man ebenfalls verbessern kann, ich mach das mal eben und poste dann den neuen Warenkorb

Kommentar von Nikoooxx ,

Ja das ist sehr nett danke :) ich hab halt nich soviel Ahnung aber dafür Is die Seite hier ja da :D

Kommentar von Darkmalvet ,

Bitte :-)

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=8f1271134bea692759eaecf6ef3d6ab956f...

Ich hab das Mainboard ausgetauscht und den Ram gegen Ram mit Kühlung (heatspreader).

Eigendlich würde ich dir die Sapphire R9 390 empfehlen, aber da die Sapphire nicht verfügbar ist, ist die Asus Strix schon ganz gut

Kommentar von Nikoooxx ,

Cool danke , danke , danke :)

Kommentar von Darkmalvet ,

PS: Welches Betriebssystem willst du eigendlich nutzen und hast du schon einen Key dafür ?

Kommentar von Nikoooxx ,

Ja eine CD mit Windows 7 dann Upgrade ich auf 10

Kommentar von Darkmalvet ,

Du kannst Windows 10 auch direkt mit dem Windows 7 Key installieren.

Alles was du brauchst ist die Möglichkeit 2-3 Gb runterzuladen, eine leere DVD oder einen USB Stick mit mindestens 4gb und den Key

Ist der Key für Home Premium oder für Professional ?

Kommentar von Nikoooxx ,

Weiß nich Genau ich glaub home Premium

Antwort
von manuelneuer1000, 18

Nimm lieber ein anderes Mainboard mit einem 1151 Sockel und einen i5 6500k. Ein i7 bringt dir in Gaming nicht viel. Nimm ein anderes Netzteil , 500W reichen. Ich enpfehle das BeQuiet E10. Nimm eine 850 Evo von Samsung mit 250GB. Ich würde eine r9 390 von Sapphire verziehen. Meiner Meinung nach reichen 8GB Ram, aber 16 schadet nicht.
LG

Kommentar von Nikoooxx ,

Ich verzichte ungern auf den i 7 aber danke für den Tipp ;)

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Wenn du meinst.... hier siehst du es nochmal . Beide haben 8.1 Punkte von 10 speziell im Bereich Gaming. Hier der Link: http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i7-6700K-vs-Intel-Core-i5-6600KK

Antwort
von LiemaeuLP, 65

Der Link ist leider fehlerhaft.
Meine Empfehlung:
i7 mit mind. 3GHz
8GB RAM
60GB SSD für Windows
1TB HDD SATA III 6Gb/s
GTX 970 4GB GDDR5 OC
BeQuiet Netzteil und Lüfter
Windows 64Bit auf Ebay vom Händler kaufen, ist billiger.
Das ganze auf www.mindfactory.de, die sind sehr billig

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja, die Grafikkarte würde ich durch ne GTX 970 4GB OC ersetzten, dass ist aber so ne sache mit nvidia oder amd, kann aber nvidia nur empfehlen

Kommentar von Nikoooxx ,

Ok vielen Dank für die Hilfe :)

Kommentar von Bloodfury123 ,

bleib bei der 8Gb AMD Karte die 970 er mit ihren 4gb ist nicht wirklich zukunftssicher

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Oh man... kannst du es bitte lassen solchen Müll zu verbreiten @LiemaeuLP! Die gtx 970 hat in FHD mit seinen 3,5 GB Vram schon probleme. Spulenfiepen tritt auch häufig auf. Die r9 390 hat : Mehr Leistung, mehr Vram, super Kühlung. Lass es einfach wenn du nicht nicht auskennst

Kommentar von LiemaeuLP ,

Habe selber ne GTX 970
und sie kann halt 3,5GB VRAM mit der vollen geschwindigkeit ansprechen, die verbleibenden 512MB RAM halt nur mit gedrosselter Geschwindigkeit (seis drumm).
Außerdem @IchKannNichtLesenAberMotzen würde ICH sie durch eine GTX 970 OC ersetzten (was er tut ist seine sache)

Kommentar von manuelneuer1000 ,

in 1440p zieht due 390 die 970 locker ab

Kommentar von LiemaeuLP ,

Mag sein das AMD auch gut ist, bin aber mit Nvidia sehr zufrieden und habe auch sehr gute Erfahrung damit gemacht und würde es auch nur nehmen. Wie gesagt, ICH würde ne GTX 970 OC nehmen (bzw halt ne GTX 980 oder GTX 980 Ti)

Kommentar von LiemaeuLP ,

Und ja die R9 390 ist besser

Antwort
von IchKannsHalt2, 19

Das mit dem Z170 board wurde ja schon gesagt aber warum nimmst du einen Arctic freezer 7 zum Übertakten!?!
Das ist ein CPU kühler für non-k CPUs.

2.Das Netzteil hat zu viel Power.Du brauchst nie im Lebn 650w.
550 würden mit übertakten schon locker reichen.

Kommentar von Nikoooxx ,

Welchen kühler empfiehlst du mir sonst ?

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

mit dem Mainboard von MSI (z170m) kannst du aber auch kein guted OC erwarten. du brauchst dafür ein asus z170 gaming oder so wegen den mehr CPU lanes.Brauchst du den i7 wirklich weil fürs gaming ist der total unnötig?

Kommentar von Darkmalvet ,

Für das Overclocking von dem du sprichst, braucht mal kein Asus Mainbaord, sondern man braucht ein 200€+ Mainboard, bei dem es dann völlig egal ist ob dieses von Asus, MSI oder Gigabyte ist.

Aber ich glaube sicher nicht, dass der Fragesteller über 200 Euro in das Mainboard stecken will

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

Das MB kostet 140€ aber egal.^^Ich hab nicht erwähnt dass man ein Asus Mainboard brauch. Dies ist eine P/L empfehlung, mehr nicht.Er kann auch zu einem Gigabyte oder Asrock etc Mainboard greifen! Wichtig sind CPU Phasen und da UEFI zum OC.

Kommentar von Darkmalvet ,

Ja, klar da hast recht.

Das Mortar Z170 ist aber auch ein yATX Mainboard, das kann nicht so viele Phasen haben insbesondere nicht zu dem Preis, aber wenn du ein Mainboard aus der um 150 Euro Klasse haben willst, dann würde ich das ebenfalls 140 Euro teure MSI Z170 Krait Gaming oder das Tomahawk von MSI empfehlen.

Die OC Funktionen (per Multiplikator) im UEFI hingegen hat jeden Z170 Mainboard

Und solange man nur den Multiplikator erhöht und nicht mehr Spannung zuführt, profitiert man von den CPU Phasen nicht, je nach ASIC des Prozessors schafft man so 100 bis 300 Mhz zusätzlich darüber hinaus muss man Overvolting betreiben, das zahlen sich dann die CPU Phasen aus.

Antwort
von paul0507, 55

Bei dem Link ist der Warenkorb leer. Würde gerne helfen. :D

Kommentar von paul0507 ,

Kein Problem :D ich würde an deiner Stelle keinen I7 nehmen, der bringt keine extreme Mehrleistungen. Das Geld kannst du lieber in ein vernünftiges Mainbord und Arbeitsspeicher mit Kühlern stecken. Sonst würde ich noch ein modulares Netzteil nehmen und nicht ein Semi modulares. Und ich stehe persönlich wegen der Hitzeentwicklung und dem Stromverbrauch auf NVIDIA Grafikkarten. 

Kommentar von Nikoooxx ,

Ok danke für die Hilfe :)

Antwort
von CFWHris, 52

leider kann ich nicht den Warenkorb einsehen kann dir aber ansonsten gerne weiter helfen

Kommentar von CFWHris ,

ja passt soweit alles zusammen

Kommentar von Nikoooxx ,

Ok gut danke für die Hilfe ich muss ansonsten nichts dazu bestellen also WLAN und so kann man standardmäßig nutzen oder ?

Kommentar von CFWHris ,

Dein MAinboard hat keine Möglichkeit für Wlan wenn musst du da noch was dazu nehmen

Kommentar von Darkmalvet ,

Nein, nur die wenigsten Mainboards haben Wlan.

Die Mainboards die Wlan haben sind entweder die superteuren ab 200 Euro, oder die ganz kleinen Mini ITX Mainboards, weil diese nur einen PCIe Slot haben und bei verbauter Grafikkarte keine Wlan Karte mehr reinpasst.

Mein Tipp für dich ist ein Wlan USB Stick für 20 Euro bei Saturn

Kommentar von Nikoooxx ,

Hat dieses dein WLAN ?

Kommentar von Nikoooxx ,

Kannste den mal verlinken und vielleicht sagen ob man den nur reinstecken muss oder man was bestimmtes konfigurieren muss ? :)

Kommentar von Darkmalvet ,

Ok, kostet 25 Euro, kann sein, dass nicht jeder Saturn Markt den im Laden hat

http://www.saturn.de/de/product/\_sitecom-wla-2103-1693690.html

gibt auch Sticks für 14 Euro, aber der im Link hat eine Externe Antenne und daher besseren Empfang.

Windows sollte den Stick direkt nach dem reinstecken erkennen

Kommentar von Nikoooxx ,

Vielen Dank :)

Antwort
von TheoHD, 56

EDIT: Das hast du von einem YouTuber :D

Es sollte reichen, denke ich :)

Kommentar von Nikoooxx ,

Ja bei hardwarerat hab den Prozessor geändert und wollte die Bestätigung das der nich irgendnen Quatsch erzählt :) Danke für die Hilfe

Kommentar von TheoHD ,

Der Prozessor ist Bombe. i7 reicht für alles aus.

Kommentar von Nikoooxx ,

Ok gut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community