Frage von ZubSero, 26

Guter E-Bass um die 200€?

Hi, ich bin eig. drummer und sänger, spiele aber in letzter Zeit auch e-bass allerdings besitze ich keinen eigenen und spiele momentan auf dem prophecy II von meinem kumpel. ich suche jetzt einen billigen bass (budget ca. 200€) mit dem man trotzdem was anfangen kann, sollte jetzt kein jazz oder pop bass sein da wir eher metal zeugs spielen! wer einen tipp für mich hat einfach hier schreiben :) gebrauchte instrumente sind auch eine möglichkeit, sollten aber nicht allzu ramponiert sein

Antwort
von PoisonArrow, 17

Hatte lange Zeit einen Fender Squire, ein absoluter allrounder.
Habe ihn vor etwa 3 Jahren für 250,- Euro mit Koffer verkauft.

Wenn Du so einen gebraucht (eventuell sogar noch günstiger) anschaffst, machst Du nix verkehrt.

Wir haben alle möglichen songs gecovert von oldies, pop, rock - der Squire hat alle Arten von Anschlag mitgemacht und einen guten Klang abgelegt.

Bin auch nur der "Nebenbei-Bassist" und hab das Teil nur verkauft, weil mir ein gutes Keyboard die lästige Bass-Arbeit abgenommen hat

Gibt bestimmt bessere Instrumente, aber für die Preislage kann man nicht viel mehr verlangen.

Am besten mal in einem guten Guit.-laden probespielen.

Grüße, ------>

Kommentar von ZubSero ,

schöne sache :D hab allerdings mein budget verdoppelt und werde mir jetzt den ibanez sr 375 bbs zulegen 

Kommentar von PoisonArrow ,

...und damit machst Du NICHTS verkehrt! Viel Spaß damit!

Grüße, ------>

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community