Frage von JannesHa, 71

Guter Benzin Rsenmäher?

Moinsen, ich und ein Kumpel suchen einen neuen Rasenmäher (Nebenverdienst). Preis bis ca 350€, Benzin, Möglichst groß (50cm aufwärts), Antrieb, Guter Motor, Relativ leicht und wendig. Mulch und Seitenauswurf sind zwar erwünscht, aber nicht notwendig. Empfehlungen können auch Gebrauchtgeräte umfassen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JoachimWeigler, 42

250 € Sehr gutes Preis/Leistugns Verhältniss

http://www.amazon.de/FX-RM1855-RASENM%C3%84HER-Waschfunktion-Radantrieb-Seitenau...

319 € dieser ist etwas besser als der Obere jedoch ist die Preis/Leistung nicht so gut.

http://www.amazon.de/FX-RM2060PRO-RASENM%C3%84HER-FlexSpeed-Radantrieb-Seitenaus...

Kommentar von JannesHa ,

Danke!

Besonders der zweite sieht der gut aus, allerdings habe ich noch keinen Mäher gesehen bei dem die Meinungen so weit auseinander gehen😂

Antwort
von furbo, 26

Um mit einem Mäher Geld zu verdienen, würde ich die Finger von Billigangeboten mit Chinamotoren lassen. 

Gute Mäher bekommst du von Iseki oder Honda, sie sind aber preislich in einer etwas anderen Liga. Allerdings bleibt die Qualität, wenn der Preis schon längst vergessen ist. 

Kommentar von JannesHa ,

Ne, markenmotor muss es schon sein! Iseki und Honda sind leider zu teuer, das rentiert sich für uns erst nach langer Zeit:/ einen guten Gebrauchten finde ich in der Umgebung leider nicht.

Kommentar von furbo ,

Scheint ein gutes Gerät zu sein, der Preis ist ok. Ich denke, das wären gut angelegte 350 €.

Ich selbst habe einen Iseki hochentlader (Diesel) und für die kleineren Ecken einen Honda. Sind aber beide im oberen Preissegment, da Profimäher. 

Mittlerweile kommen für mich an Motoren nur Honda oder B&S in Frage. Selbst nach längerem Stehen, ein-, zweimal gezogen und die laufen ohne Probleme. Ich habe drei oder vier Motorgeräte mit Chinamotoren, wobei nur ein Chinamotor gut ist, die anderen ...na ja. Sie stehen in irgwndeiner Ecke. Deswegen halte ich absolut nichts von diesen Billiggeräten, über kurz oder lang bereut man den Kauf. Ein guter Motor kostet halt. 

Antwort
von wilees, 27

Benzinrasenmäher Test - Testberichte.de

www.testberichte.de/testsieger/level3_gartengeraete_benzinrasenmaeher_...
Antwort
von wolfram0815, 38

Nun, da ihr damit Geld verdienen wollt, würde ich die Finger von einem günstigen Baumarktmäher lassen. 

Geht mal in ein Fachgeschäft für Gartengeräte. Lasst euch beraten und fragt nach guten Gebrauchten.

Kommentar von JannesHa ,

WaRen wir schon mal, sabotieren usw liegt leider nicht im Budget, außerdem sind die dortigen so defekt, vermutlich weil man vorher einfach keinen neuen brauch, sind ja sehr gute Geräte.  Aber Alko z.B. Soll ja ganz gut sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community