Frage von hiichbinhelfer, 54

Guter Aktiver Fullrange-Lautsprecher?

Ich suche nach zwei Tops für meine zukünftige aktive PA Anlage. Sie sollen auf Stativen befestigt werden. Für den Bass nötigen Bass sorgt ein Subwoofer von Thomann (the Box CL 118 Sub MKII). Ein Lautsprecher sollte NICHT über 350€ kosten. Er sollte gut klingen und druckvoll sein! :) Nach längerem Suchen bin ich auf die 512dx von db technologies gestoßen...aber ob der gut ist weiß ich nicht?! :/

Die zwei Tops sollen dann über zwei Kabel mit dem Subwoofer verbunden sein. Und vom Sub dann zwei parallele Kabel zum Mischpult ;)

Danke wenn mir Jmd helfen könnte :)

Antwort
von ChrisiBreu, 23

Hey kauf dir doch auf Thomann die Behringer B115d Lautsprecher!
Klingen gut und haben Druck!
Ich habe 4 Stück und 2 Subs und damit kann man wirklich was veranstalten ;-)

Wenn ich kein so großes Setup benötige nehme ich nur 2 B115d Tops und das Preisleistungsverhältnis stimmt total.
Nicht zuletzt: Die Qualität ist ein hammer!
LG
Christopher

Antwort
von Thorsten667, 19

Also für den Anschluss am CL118 braucht man weder fullrange noch aktive Tops!

Der CL118 hat ja 2 zusätzliche Verstärkerstufen für Tops mit drin - da kann man dann was Passives vorzugsweise mit 4Ohm anschliessen.

Antwort
von sr710815, 38

DB Technologies gehört mit FBT, Qube Audio & RCF zu einer größeren Aktiengesellschaft in Italien. Der Hauptaktionär ist ein Signore Vicari.

Durchaus vernünftige Anlagen, viele Fremdhersteller verwenden auch RCF Chassis.

Sonst kannst Du nach den Hausmarken Tops von T gucken, die gibt es auch aktiv.

EV ZLP 12 P von Electro Voice, der ist zwar ca. 44 € teurer pro Box, aber auch sehr laut

Diese Serien werden in China gebaut unter Qualitätskontrolle von EV USA

 http://www.thomann.de/de/ev_zlx_12p.htm?ref=search_prv_1_1

Kommentar von hiichbinhelfer ,

Was hältst du von den Mackie Thump 15?

Kommentar von hiichbinhelfer ,

Bin 14 und habe nicht die Geldanlagen! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten