Guten tag Meine eltern ziehen um,meine mama war als hauptmieter in .Sie hat in baugenossenschaft angerufen und gefragt ob das möglich ist dass ich die Wohnung ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Theoretisch muss sich die Genossenschaft an die Abmachung halten. Da du das Telefonat mit der Genossenschaft aber nicht beweisen kannst und noch kein Mietvertrag zwischen dir und der Genossenschaft geschlossen wurde, sieht es sehr schlecht für dich aus und du musst wahrscheinlich mit ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kupecaterina
08.03.2016, 15:58

Und wenn ich keine Wohnung habe . schmeissen die mich nach draussen oddr was

0

Wenn du bis dahin keinen Mietvertrag bei denen hast, musst du auch raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Mutter eine normale Kündigung geschrieben hat und mit keinem Wort erwähnt wurde, dass du die Wohnung danach übernimmst, dann dürfen die das.

Ihr hättet am Besten zur Baugenossenschaft fahren sollen und dort dann mit einem Mitarbeiter zusammen eine Kündigung schreiben und gleich einen neuen Vertrag für dich aufsetzten sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kupecaterina
08.03.2016, 15:52

Doch, sie hat in Kündigung rein geschrieben dass " wie telefonisch gesprochen, würde mein sohn die Wohnung übernehmen"

0