Frage von McFryGurknsalat, 37

Guten Tag,ich arbeite in einer Discothek auf 450 Euro-Basis nebenbei. Ich bekomme von 0-6 Stunden automatisch eine Stunde " Pause" abgezogen. Ist das rechtens?

Antwort
von implying, 37

normalerweise ist eine pause erst nach 6 stunden pflicht. und wenn du 6 stunden arbeitest, kann man dir nicht einfach eine pause vom lohn abziehen, die du nicht machst o.ô wenn du allerdings innerhalb der 6 stunden eine machen sollst, die also fest eingeplant ist, ist das wohl was anderes.

Antwort
von Alburnus, 32

Wenn Du die Stunde Pause real gar nicht bekommst, ist es natürlich nicht rechtens. Aber da Du in einer Diskothek arbeitest - und das ist nun einmal nicht das seriöseste Business - und wenn Du diesen Job magst und dort bleiben willst, rate ich Dir erfahrungsgemäß, nicht allzu weit den Mund aufzumachen. Aus solchen Jobs kann man nämlich schneller rausfliegen, als man gucken kann...ist leider so.

Antwort
von Chris1480, 34

wenn du eine Stunde Pause machst, klar

Kommentar von McFryGurknsalat ,

Nein die mache ich nicht. Es gibt keine festen Pausenzeiten, es wird nichts dokumentiert. Wenn ich um 20 Uhr anfange und um 0 Uhr wieder gehe z.b. kriege ich automatisch nur 3 Stunden bezahlt obwohl ich 4 Stunden etwas getan habe.

Kommentar von Chris1480 ,

das wäre dann nicht ok, nicht rechtens, ausser du bist selber für die Einhaltung deiner Pause zuständig (dann aber auch den Arbeitsplatz verlassen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten