Guten Tag zusammen,ein guter Freund von mir überlegt und möchte sich anhänger und Auto Vermietung gewerblich eröffnen, aber der hat kein Ahnung wie das läuft?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@ nahill

Wenn du lt. Profil Händler bist, dann solltest du deinem Freund eigentlich helfen können, oder habe ich da falsch gelesen?

Bitte das mal durchlesen, da braucht man erst mal eine Menge Geld und dann noch einen langen Arm um behördliche Hürden zu meistern.

http://www.helpster.de/autovermietung-gruenden-so-sollten-sie-vorgehen_53585

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nahil
12.03.2016, 14:30

Bin leider kein Profi Händler sonst hätte ich denn geholfen!

0

Selbstfahrervermietfahrzeuge müssen als solche bei der Zulassungsstelle zugelassen und jährlich beim TÜV vorgeführt werden.

Ihre Kfz-Versicherung kennt keine Schadenfreiheitsrabatte, beginnt also bei 100% und erhält wegen Vermietung einen Zuschlag in gleicher Höhe!

Diese wahrlich hohen FIXKOSTEN sollten deinen Freund von vornherein abschrecken!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beeindruckend, wieviele immer für ihre Freunde fragen.., was betreffender Freund zb. dann immer alles angestellt hat.., ect. 😁 😂 

Meine Freunde können, genauso wie ich, googeln oder selbst fragen.., oder geraten nie in irgendwelche Situationen.. 😁 

Um auf deine Frage einzugehen: warum sollte sich irgendwer irgendwas altes von einem absoluten Laien ausleihen, wenn es zu Hauf professionelle Anbieter gibt??!    Du versuchst da in irgendeine Lücke reinzuspringen welche absolut ausgelutscht ist.  Jede Tankstelle vermietet mittlerweile Anhänger.., jeder Baumarkt / Möbelkette ebenso.

Lass es lieber.., von vornherein zum scheitern verurteilt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Also sein Plan ist erstmal mit 2
Anhängers anfangen und 2 Autos aber die Autos sind10 Jahre alt und klein wagen aber sehr guten Zustand .

Dann sollte dein Freund zuerst mal eine Kfz-Versicherung suchen, die ihm diese Autos als Mietfahrzeuge versichert.

Wenn er diese Versicherung gefunden hat, kann er hier ja weitere Fragen stellen.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nahil
12.03.2016, 17:22

Also ist das möglich das kein Versicherung die Autos versichert !
Und wie sieht es mit denn Anhänger aus ?

0

Dann soll er einfach mal anfangen. Vielleicht geht er erst mal zu seiner Hausbank und schlägt der vor, ihm ein Darlehen auf seine tolle Idee hin zu geben.

Wer glaubt er denn, wird sich ein Auto gegen Geld ausleihen, das 10 Jahre alt ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Geld bietet er, dass man mit einem 10 Jahre Alten Auto durch die Stadt fährt, wenn man ein neues Fahrzeug für 30 € bis 50€ mieten kann. Sind die Fahrzeuge als Mietfahrzeuge Vollkasko-versichert, hat er ein Gewerbe angemeldet?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nahil
12.03.2016, 14:11

Baujahr 2008 und Baujahr 2006, sind die Autos , und sein Plan ist ab 15€ bis 30€ am Tag vermietet .

0
Kommentar von nahil
12.03.2016, 14:15

Gewerbe wird er natürlich beantragen aber wie gesagt das ist ein Plan der noch njcht gestartet hat und deswegen frage ich was der genau fragt und ob die farzeuge und Anhänger voll Kasko versichert müssen und was der braucht außer eine Gewerbe .

0
Kommentar von nahil
12.03.2016, 14:17

Von Vermietung will er leben wenn es läuft dann kann er sich ja mehr Autos kaufen und Vermietung.

0
Kommentar von RudiRatlos67
12.03.2016, 15:35

1800 im Monat ist doch schon mal ein Anfang..... Ich meine so als minimales monatliches Werbebudget für einen Stadtteil... sofern er einen relativ kleinen Stadtteil wählt. Dann bleibt aber immer noch nix für Kfz Versicherung und Telefon übrig. Verschleiß noch ned mal mitgerechnet. Außerdem gibbet bei SIXT schon einen Kleinwagen für 24,90 / Tag. top modern fast neu, tip top sauber und top gewartet. Verbrauch 3,9 Liter Stadtverkehr, wogegen ein zehn Jahre älter Kleinwagen gut und gern den doppelten Verbrauch hat. Ein Tip von mir wäre..... Die Kleinwagen abstoßen, das Geld als Anzahlung für eine Stretchlimosine nehmen und die samt Fahrer für Stadtrundfahrten, Hochzeiten und andere Anlässe vermuten. Stunde 129.00 Euro. Dazu einige Gastronomiebetriebe snsprechen und das ganze als reizvolles event anbieten. Etwas außergewöhnliches darf auch gern das doppelte Kosten. Wenn er da an den Wochenenden idealerweise 6 Fahrten je Wochenende / 24 Fahrten im Monat zu durchschnittlich 200 Euro, dann sieht das schon ein wenig besser aus.

0