Guten tag wollte als Abschluss arbeit einen computer selber Zusammen bauen meine eltern finden es zu schwer. Stimmt das wirklich oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Naja wirklich schwer ist es nicht aber man sollte schon über etwas Know-How in dem Bereich verfügen.

Wenn das gegeben ist kannst du dich an die Einbauanleitungen halten die bei jedem Teil der Hardware dabei sind. Ich denke das größere Problem ist deinen PC sinnvoll zusammen zu stellen wie ihn aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob du es genau weißt wie was hin muss und schon mal so was ind er Art gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zusammenbauen ist einfach.
Aber das perfekte abstimmen von Komponenten hinzu bekommen ist die hohe Kunst. Du kannst dich aber verraten lassen in Foren z.B CHIP.de und die Teile kaufen und selbst Zusammenbauen. Videos gibt es im Internet z.B Youtube.
Oder auf PCGH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du dieses Spiel: Quadrat in Quadrat, Dreieck in Dreieck und Kreis in Kreis? Ist fast das gleiche... Hat nur ne andere Form. Pass trotzdem auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde sagen es ist eigentlich ein gutes Thema. Ziemlich aktuell vor allem.

Die Frage ist in wie weit du das ausbauen willst. Mit Theorie oder nur Praxis.

Anleitungen gibt es ohne Ende. Finde es nicht zu schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist heute nicht schwer, die Anschlüsse sind verpolungssicher und passen nur dahin, wohin sie auch gehlören, und Du musst weder Jumper noch sonst was umstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich als Anfänger stur an das Handbuch hält, dann ist der Zusammenbau nicht wirklich schwer, wobei dies auch maßgeblich von der Qualität und Größe des Gehäuses abhängt. Meist benötigst Du dazu auch nur einen mittelgroßen Philips-Schraubendreher.

Die installation eines Betriebssystems kann da häufig mehr Ärger machen.

Jedoch solltest Du erstmal klären, ob das überhaupt als Abschlussarbeit akzeptiert würde... das kann schließlich jeder mit etwas Verstand machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zusammenstecken ist einfach oder willst du aus transistoren und anderen elektronikbauteilen einen PC bauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chamachofredy
12.01.2016, 11:27

Ich würde gerne ein computer zum gamen bauen mit wasser kühler und so

0
Kommentar von HenrikHD
12.01.2016, 14:48

Wasserkühlung bringt es nicht, zumindest das geld im verhältniss zur kühlleistung

0

Hallo!

Einen PC zusammenbauen ist wie die meisten sagen, wie Lego für Erwachsene!

Ich persönlich habe meinen alten IMedia mit 17 das erste mal ohne Grundkenntnisse auseinander genommen.

 Dannach hab ih mich dafür interessiert und mir Stück für Stück wissen darüber angeeignet.

Einen monat später habe ich ihn komplett auseinander genommen und perfekt wieder zusammen gebaut.

Hab ihn jetzt schon rund 8 Mal auseinander genommen und zusammengebaut 4 mal davon ohne Hilfe ud ohne wissen darüber auf was man dabei achten sollte.

Ein par Dinge wie sich vorher zu entladen sind bei jeder sensiblen Elektronik empfehlenswert und sollte man halt schon noch wissen :)

Ansonsten helfen Bedienungsanleitungen in jedem Falle!

Meine meinung ist, Du brauchst einfach Mut/überwindung und Interesse/Verständniss, ansonsten lass es bleiben!


Zur Motivation helfen auch solche Video wie von ihm:


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuersteinmal, was für eine abschluss Arbeit?

Dann musst du wissen das es bei der Koniquration und zusammenbau eines PC viele sachen zu beachten gibt.

Das einfache "zusammenstecken" und Windows raufschmeißen ist eine Sache.

Worauf die meisten Lerer / Ausbilder aber wert legen ist:

1. Wieso genau diese komponenten?

2. Warum hat dein Netzteil z.B. 450 Watt wie hast du das berechnet?

3. Unterstützt deine CPU auch die Speichergeschwindigkeiten oder kannst du den Ram nicht voll ausnutzen bzw. die Graka?

4. Etwaige Konfiguration des Bios / Windows etc...

Also der Reine zusammenbau für den Heimgebrauch ist Total easy, in Arbeiten oder Projekten würde ich da aber aufpassen, sollte man sich mit dem Thema nicht genau auskennen kann einem schnell ein Strick daraus gedreht werden...

Aber wie gesagt was für einen Abschluss? Berufsfachschule? Ausbildung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chamachofredy
12.01.2016, 12:31

Letzte oberstufe abschluss arbeit

0

Was möchtest Du wissen?