Frage von Daviduft, 26

Guten Tag, wie kann es sein, dass obwohl meine reale Bandbreite ( Downloadrate ) 3,6Mbit/s ist, ich niemals über 1Mbit/s komme?

Hallo, ich wohne zwar in einem ländlicherem Gebiet, aber trotzdem steht auf meiner FritzBox-Seite, dass meine reale Bandbreite ( Downloadrate ) 3.6Mbit/s ist. Aber egal wo ich etwas downloade ( Browser, Steam, ...) kommt es auf höchstens 0,4Mbit/s also 400Kbit/s. Liegt das am Anbieter? Bin bei 1&1. Ich wechsele im September eh, aber trotzdem ist mir bis jetzt nicht klar, warum ich so schlechtes Internet habe.( Ich empfange über einen WLAN Adapter der bis zu 150Mbit/s empfängt ) Schon mal danke im Voraus! LG David

Antwort
von ISystemI, 7

Hallo Daviduft,

Betreffend ihrer frage kann folgendes geantwortet werden:

Problem: 1110_I-C. 1&1 Internet Router

Gebuchter CODE: 4-7 n/a

Inhalt: Internet Zugriff mit 100 GigaByte (GB) mit einer Übertragungsrate von 54,0 MBit/s Datenübertragung.

Drosselung: Internet Zugriff wird nach erreichen des GB Limits auf 2,0 MBit/s bis zum ende des Abrechnungsmonats. Zugriff ins Internet ist Umbegrenzt mit Gedrosselte Übertragung.

Erkannte Probleme: Übertragungsfehler und Empfangsprobleme

Dieses Problem das nur 400 KBit/s übertragen werden sowohl eine Übertragungsrate von bis zu 54,0 MBit/s* möglich sind.

Hierbei sind keinerlei Probleme auf dem Handy weder noch auf ihrem PC aufzufinden. 

Dieses Problem wird von der 1&1 Funksystem verursacht. Da derzeit einige Störmeldungen von 1&1 stattfinden betreffend der Internet Zugriffs.

Störung: Stark beeinträchtigte Übertragungsrate.

Diese Störungen für Empfangseinheiten von KBit/s höhe statt denn MBit/s werten. Dieses Unterliegt alleine dem 1&1 Servern sowie die laufenden Wartungsarbeiten.

Wirkungen?: Ja, Internet Zugang ist sehr gering, mal sind für kurze Zeiten MBit/s raten zu erreichen dennoch nicht auf langer zeit.

1&1 Internet Router ist per Anschluss mit Verwaltungscenter von 1&1 Verbunden.

Die Übertragungen vom Gerät auf dem W-LAN Router werden per Funk oder per Kabel "LAN" durchgeführt. Router ist für Empfang von erhaltenen Daten per Funk oder LAN vom Anschluss zum Anbieter zuständig.

* << Bitte Beachten <<

Die Internet Geschwindigkeit von 54,0 MBit/s werden nie ereicht.

Diese ist nur der MAX wert das vom Anbieter angeboten wird.

54,0 MBit/s ist nur ein wert für Empfang. Von Daten entspricht dieses etwa 5,7 MB/s.

** << Bitte Beachten <<

Die auf dem Computer angezeigte Übertragungsrate von 150,0 MBit/s hat lediglich kein Einfluss auf Datenempfang des W-LAN Routers.

Diese ist der wert was Maximal auf dem Im PC eingebauten W-LAN Empfänger SHIP empfangen werden kann.

Schlusswort:

Diese Antwort wurde von ISystemI hinterlegt. 

Diese dient für Technischen Hilfsanfragen sowie der Beantwortung von IT-Technik sowie Telekommunikationsfragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten