Frage von Sammy7l, 81

Guten Tag liebe Community, Wie färbe ich Zellen automatisch nach Ablaufdatum ein?

Folgende Situation ist gegeben: In der Excel-Liste sind Termine eingetragen. Bei näher kommen des Termins soll die Zelle eingefärbt werden. Wenn noch 2 Monate(bzw 60 Tage) bis zum Ablauf des Termins sind soll die Zelle sich gelb Färben. Bei 2 Wochen(bzw 14 Tagen) soll die Zelle sich rot färben. Im Normalfall, dass heißt bei mehr als 60 Tagen und 1 Tag nachdem Termin, soll alles grün sein. Ich habe schon ein paar Sachen versucht aber bisher hat nichts so geklappt wie ich es wollte.

Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen. Ich bedanke mich jetzt schon mal herzlichst. :)

Schönen Gruß

Sammy

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 61

Verwende die bedingte Formatierung für dein Vorhaben.

Start → Bedingte Formatierung → Neue Regel → Formel zur Ermittlung...

Formel für rot: =A2+14>=HEUTE()
Formel für gelb: =EDATUM(A2;2)>=HEUTE()

Für grün sparst du dir die Formel und formatierst die Zellen standardmäßig grün.

Kommentar von Sammy7l ,

Irgendwie klappt das nicht. 

Also die Zellen die angesprochen werden sollen gehen von C7 bis P21. Das habe ich auch entsprechend angepasst aber die Zellen färben sich entweder nur rot oder gar nicht. 

Kommentar von Suboptimierer ,

Versuch mal die Reihenfolge der Bedingungen zu ändern.

Kommentar von Sammy7l ,

Tut mir leid, entweder bin ich zu blöd oder die tabelle ist kaputt. 

Ich hab das mal jetzt folgendermaßen versucht. 

Für rot: =$C$7:$P$21+14>=HEUTE()

Für gelb: =EDATUM($C$7:$P$21;2)>=HEUTE()

Tut mir leid das ich nerve aber da bin ich noch ein Laie. :)

Kommentar von Suboptimierer ,

Warum hast du die Bezüge denn absolut gesetzt und in Bereiche umgewandelt?

Du markierst zuerst den Bereich, auf dem du die Regel anwenden möchtest. Wenn du die Formel definierst, verwendest du in der Formel immer nur die linke obere Zelle des Bereichs. In deinem Fall ist es C7.

Den Bereich, auf den sich die Bedingte Formatierung bezieht, kannst du nachträglich ändern über 

Start → Bedingte Formatierung → Regeln verwalten → Regel markieren → Wird angewendet auf

Kommentar von Sammy7l ,

Guten Morgen, 

ich hab das jetzt so gemacht wie du gesagt hast. Aber jetzt färbt der die entweder nur rot oder nur gelb. Je nachdem welche regel oben ist. Dem ist auch egal ob die Bedingung stimmt. 

test weise habe ich ein Datum eingefüllt. 

Ab heutigem Datum:

17.03.2016 (2 Monate oder weniger-> soll gelb sein ist aber rot)

17.08.2016 (Mehr als 2 Monate-> soll nichts passieren ist aber rot)

09.02.2016(2 Wochen oder weniger-> soll rot sein ist auch rot :))

04.02.2016(Heutiges datum -> soll nichts passieren ist aber rot)                       

für rot: =C7+14>=HEUTE()

für gelb: =EDATUM(C7;2)>=HEUTE()

Beides wird angewendet auf =$C$7:$P$21.

Danke für deine Mühen schon mal.

Kommentar von Suboptimierer ,

Achso stimmt. Ich habe die Formeln vergangenheitsbezogen konzipiert. Ist aber unlogisch, jetzt wo du es sagst. Also alles bis vor 2 Wochen wird rot, alles davor bis vor 2 Monaten wird gelb.

Leider habe ich gerade nicht die Zeit, meinen Fehler zu korrigieren. Ich vermute, es wird notwendig sein, die <= Zeichen zu drehen.

Spiel mal etwas damit rum. Das geht auf jeden Fall (nach ähnlichem Prinzip wie ich dir genannt habe).

Antwort
von Sammy7l, 13

Ich Antworte zwar auf meine eigene Frage, aber ich hoffe das ist in Ordnung. 

Ich habe mich noch ein wenig im netzt umgeschaut. 

Ich habe eine weitere Lösung gefunden. 


http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=75#s23

Hier gibt es Lösungen für verschiedene "Probleme" mit der Einfärbung für Daten. 

Falls Leute mit dem gleichen Problem kämpfen sollten. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten