Frage von Johannpj, 55

Guten Tag, ich versuche mir gerade einen PC zusammenzustellen. Habt ihr noch Tipps?

Da ich aber auf mein Geld achten muss versuche ich neu mit gebraucht zu kombinieren. Was ich bisher habe:
CPU: I5 4670k
MB: Gigabyte Z87X-D3D
GPU: warte ich noch auf die RX 480
Netzteil: Coolermaster G450M
RAM: 16 GB 1600Mhz

Habt ihr noch vorschläge? Danke für die Hilfe:)

Antwort
von bfcsgamer, 24

i5 4770k wäre mir neu, dass es den gibt. (warscheinlich meinst du den i7?)

Ansonsten eine gute Zusammenstellung. Die RX 480 ist laut den Berichten, die bisher im Internet aufgetaucht sind, ne richtig gute Karte zum günstigen Preis! Meiner Meinung nach machst du dann mit der Zusammenstellung nichts falsch ;) Viel Spaß beim zocken oder was auch immer du damit vor hast :)

Kommentar von Johannpj ,

Ups. meinte die I5 4670k ... I7 brauche ich nicht da ich wirklich nur spielen möchte. und da reichen 4 Kerne aus

Kommentar von bfcsgamer ,

Das siehst du vollkommen richtig. Der i5 ist zum Gamen bestens geeignet. Dazu die RX 480 gepackt und du bist für die kommenden Jahre gut ausgestattet ;)

Antwort
von karlTT, 44

Ich glaube die Frage kann man so pauschal nicht beantworten.

Wie sieht bei Dir der Einsatzzweck aus?
Auf den ersten Blick vermisse ich eine SSD :)

Kommentar von Johannpj ,

Ich selbst auch. Nur weiss ich nicht wie sich das preislich auswirkt.

Kommentar von karlTT ,

Alles eine Frage des Geldbeutels. Wie viel Speicher brauchst Du mindestens?

Kommentar von Johannpj ,

habe momentan eine 500gb HDD also müsste allgemein mal aufgerüstet werden

Antwort
von HansGansIV, 20

Was du beim zusammenbau definitiv beachten musst ist das du dich erdest.

Du kannst z.B einfach die BEIDEN SILBERNEN "FEDERN" AN DER STECKDOSE BERÜHREN

ABER NUR DIE "FEDERN"

Antwort
von Shalidor, 11

Mein Tipp? Kauf dir keinen veralteten Prozessor. Nimm einen Skylake zusammen mit DDR4. Oder sag mir dein Budget und ich geb dir ne Zusammenstellung.

Kommentar von Johannpj ,

ich habe schon einen PC und wollte aufrüsten im laufe der Zeit

Kommentar von Shalidor ,

Sorry, hatte übersehen, dass das Zeug, was du aufgelistet hast, schon vorhanden ist.

Naja, ne bessere Grafikkarte statt der RX 480 währe gut. Ne GTX 1070 oder 1080.

Und ein anständiges Netzteil. Be Quiet Straight Power Serie. 500 Watt reichen.

Antwort
von Shino202, 39

vom Motherboard würde ich das z170 - deluxe nehmen

Kommentar von Johannpj ,

schade das MB war mit dem Prozessor dabei.

Kommentar von JimiGatton ,

Ist auch völlig okay, der 4770K passt nicht auf ein Z170 Board.

Dein Netzteil ist nicht das allerbeste, aber auch kein Chinaböller.

Eine SSD wäre noch angesagt : http://geizhals.eu/crucial-mx200-250gb-ct250mx200ssd1-a1215088.html?hloc=de

Passender Kühler für den i7 : http://geizhals.eu/ekl-alpenfoehn-olymp-84000000135-a1386052.html?hloc=de

Wie sieht´s mit einem leckeren Gehäuse aus ?

Kommentar von JimiGatton ,

Von den RX480 wird wahrscheinlich die Sapphire wieder die empfehlenswerteste, mal abwarten ;-)

Kommentar von Johannpj ,

also gute Ideen aber einen Kühler für 80 Euro ? ich glaube das werde ich mir nicht leisten :S und die SSD sehe ich als realistisch.... und ja die Sapphire von rx 480 werde ich mir denke ich auch holen :P

Kommentar von JimiGatton ,

Da bin ich noch vom i7 ausgegangen, dem hätte ich den Olymp spendiert.

Für den 4670K reicht auch einer dieser beiden :

[url=https://geizhals.eu/912549]EKL Alpenföhn Brocken 2[/url]
[url=https://geizhals.eu/1193857]Thermalright HR-02 Macho Rev. B[/url]

Einen kleineren würde ich nicht nehmen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten