Frage von Thomas55155, 49

Guten Tag, ich soll bei Plusstrom 86,00 Euro monatlich für Gas bezahlen.Bei mein letzten Anbieter habe ich für 8 Monate monatlich 39,00 Euro bezahlt. Was tun?

Antwort
von EinGast99, 20

Anbieter im Netz gesucht?

Du hast Deinem letzten Anbieter also 39,00 EUR gezahlt. Hast Du da schon eine Endabrechnung? Wenn nicht, könnte es ja sein, dass Du nachzahlen musst.

Auch wird vom Netzbetreiber (der ist für den Zähler und die Ablesung zuständig) ein kalkulierter Verbrauch (meist ergibt er sich aus den Jahresverbräuchen der Vorjahre) gemeldet für die Berechnung der Abschläge. Daraus ermittelt dann der Anbieter den Abschlag bis zur Hauptfälligkeit. Vielleicht greift Plusstrom darauf zurück und nicht auf Deine Angaben.

Nach den meistens AGB`s müssen die monatlichen Abschläge dem Verbrauch angepasst sein. Hier kannst Du also nur in zwei bis drei Monaten nochmals den aktuellen Zählerstand melden und um Anpassung bitten. Am besten suchst Du Dir bis dahin den § aus Deinen AGB´s raus und berufst Dich auf diesen!

Antwort
von sozialtusi, 31

Wie wäre es mit einem Anbieterwechsel? ;)

Kommentar von Thomas55155 ,

Der Vertrag läuft leider noch ein Jahr.Ich habe die Endabrechnung zu Plusstrom geschickt,und trotzdem bleiben die bei 86,00 Euro.

Antwort
von aribaole, 27

Wechsel doch. Wenn dein Vertrag allerdings neu sein sollte, evtl. sogar Online Abgeschlossen, hoffe ich das du Sceenshoots gemacht hast. Ich mach das immer so, weil ich dann immer etwas zur Hand habe bei Streitigkeiten. Wenn es eine Anhebung sein sollte, kannst du Kündigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community