Frage von Kopfsalat77, 28

Guten Tag Ich möchte meinen Vespa (50 kmh) als Übersiedlungsgut mit in die Schweiz nehmen. Ich finde leider nichts über die Anmeldung, Ummeldung, etc?

Antwort
von Gaskutscher, 16

Dann schaust du auf der falschen Seite. Zuständig ist hierfür der schweizerische Zoll:

http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_privat/04381/04382/04383/04588/index.html?lang=...

Was nicht auf der Seite erklärt wird, bekommst du als Antwort auf eine freundlich geschriebene E-Mail von dir sehr schnell zugeschickt.

Alles muss deklariert werden. Ich hatte ein mehrseitiges Warenverzeichnis - bin mit einem VW Bus in die Schweiz gezogen.

Die Einreise mit Umzugsgut ist nur an bestimmten Grenzübergängen möglich. Vorher informieren welche das sind und welche für dich günstig liegen. Direkt bei der Einreise solltest du schon Franken parat haben. Das freut die Zöllner und der nervige Umtausch vor Ort entfällt. Die Einreise mit Umzugsgut bzw. der Papierkram kostet Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten