Frage von Exus33, 56

Guten Tag ich habe einen schlimmen Fehler gemacht und habe einige fragen dazu?

Hallo Ich bin vor 1 Monat 17 geworden und heute während der Schule war ich mit nem Freund bei Saturn um bisschen rumzugucken. Mein kollege hatte ne total dumme Idee und ich habe mich leider mitreizen lassen. Mein kollege hat sachen im wert von über 100 € geklaut. Ich habe noch eine CD im wert von 6€ mitgehen lassen. Wir wurden gefasst und verhört von den geschäfts leuten und der Polizei. Es war mein erster Diebstahl und mein Letzter, Dazu habe ich alles sofort zugegeben und alles was sie wollten von mir gegeben

Meine Fragen.

  1. Welche Strafen werde ich erhalten

  2. Was kommt jetzt noch alles auf mich zu

  3. Wie soll ich das meinen Eltern erklären

  4. Muss ich vor Gericht oder ein Strafgeld Zahlen

Ich weiß das ich Mist gebaut habe und daher habe ich ein schlechtes Bauchgefühl und denke ganzezeit nur nach was ich für nen kack gemacht habe. Ich habe Angst das das schlimme Folgen auf meine Zukunft haben wird.

Ich würde mich um eine Antwort Freuen

mfG

Antwort
von CrazyShopaholic, 21

Wegen deines Alters, vermute ich höchstens Sozialstunden.

Und wenn du vorher noch nicht Aktenkundig warst, dann wird es nur eine Geldstrafe. Wie du deinen Eltern davon berichtest ist deine Sache, entweder wartest du auf den Brief und sie sehen ihn oder du sagst es ihnen im Voraus und beteuerst wie "dumm" diese Sache war.

Immerhin handelt es sich um einen Wert von über 100€ den ihr da geklaut habt und ich vermute diese Geldstrafe wird auch nicht so niedrig ausfallen. Falls du das allein bezahlen kannst, würde ich versuchen, es zu verstecken und die Strafe mit dem mulmigen Gefühl im Bauch bezahlen.

Kommentar von Exus33 ,

danke für die Antwort

Antwort
von Jawafred14, 24

Diebstahl ist eine Straftat, daher ermittelt die Staatsanwaltschaft und es kommt ggf. zu einem Gerichtsverfahren. Die Strafe ist vom Richter abhängig, bei einem solch kleinen Sachschaden wird auf dich jedoch weniger zukommen als auf deinen „Kollegen". 

Antwort
von Nonmodo, 24

Handelt es sich um einen vollendeten Diebstahl, so sieht das
Strafgesetzbuch Gesetz in § 242 Abs. 1 StGB als Sanktion eine
Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe vor.

Ob das Jugendstrafrecht angewandt wird entscheidet der Richter.

Vielleicht kommst Du zum ersten mal mit eine Geldstrafe und weiten Auflagen davon.

Antwort
von Kauzkill, 29

Kein Problem, bekommst hausverbot vlt musst die sachen zurückgeben , bußgeld denk ich nich weil du ja noch beim rausgehn gepackt wurdest und nich per video und digga was du geklaut hast warn nur 6 takken

Kommentar von Jawafred14 ,

Wo steht denn, dass er noch beim Rausgehen aufgegriffen wurde? Dies geschah sicherlich erst nach verlassen des Ladens, da sonst gar keine Straftat vorläge. Zudem kann man kein Bußgeld für Straftaten ausstellen.

Kommentar von Kauzkill ,

Ja wenn er durch dies Pieps ding geht oder wenn es ein mitarbeiter gesehn hat kp 

Kommentar von Jawafred14 ,

Ja wenn er den Laden verlassen hat ist es eine Straftat. Im Laden kann kein Diebstahl vorliegen, da dieser Straftatbestand erst durch Verlassen des Ladens verwirklicht wird. 

Kommentar von Kauzkill ,

Mir ham die mal hölle heiß gemacht weil ich ein paar cds in meinen Rucksack gezaubert hab. Also wenn man das eingesteckt hat und vom mitarbeiter gepackt wird zählt das nicht ?

Kommentar von Nonmodo ,

Quatsch

Kommentar von CrazyShopaholic ,

Man muss bedenken, dass der Gesamtbetrag, der gestohlenen Sachen auf beide zugeschrieben wird. Auch wenn man selber nur eine CD geklaut hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten