Frage von hassuna801, 23

Guten Tag ich habe eine kleine Pizzeria mein Vermieter nimmt von mir Strom ohne mein Einverständnis was habe ich heute durch Zufall mitbekommen was nun?

Hilfe

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 8

erst mal versuchen, die sache friedlich mit dem vermieter zu klären. wenn er sich auf keine diskusionen einlässt, dann bleibt dir nur, das verhalten zu unterbinden. d.h. wenn du von deinen räumlichkeiten aus zugriff auf die zapfstelle hast, sprich eine sicherung auscshalten kannst, dies auch tun. oder im zweifelsfalle unter androhung einer anzeige darauf drängen, dass der vermieter von sich aus die verbindungen kappt.

selbst etwas unternehmen würde ich an dieser stelle auf jeden fall nichts...

lg, Anna

Antwort
von silberwind58, 17

Das geht gar nicht! Sprech Ihn darauf an und verwarne Ihn,das ist strafbar was der macht!

Kommentar von hassuna801 ,

Tat ich schon die Polizei war auch da aber machen können die nichts es gehört nicht zu ihrer Arbeit 😤 ich Verbrauch Wegen dem 8000kw im Monat meine Vorbesitzer grad mal die Hälfte ..

Kommentar von silberwind58 ,

Dann musst Du Dir einen Anwalt nehmen oder zu Verbraucherschutz,wenn die zuständig sind für so was! Ich würde bis dahin die Miete kürzen,wenn der Deinen Strom verbraucht! Oder frag mal bei Eurem Stromanbieter nach,was es für Möglichkeiten für Dich gibt! Viel Glück

Kommentar von MonkeyKing ,

Es gehört nicht zu ihrer Arbeit? Das ist Diebstahl, hast du eine Anzeige gemacht?

Antwort
von peterobm, 13

Stecker ziehen, Ansprechen - Anzeige wegen Stromdiebstahl

Kommentar von hassuna801 ,

Das wollte ich machen habe auch die Polizei gerufen aber die meinten sie können Nix machen

Kommentar von peterobm ,

logisch, ist ne zivile Angelegenheit; Dein Anwalt kann aber einfordern; erst DANN wenn er nicht darauf eingeht, geht´s vor Gericht.

Antwort
von rudelmoinmoin, 14

das nennt sich Diebstahl, den/dein Strom einfach Stecker ziehen oder Verschließen, Abklemmen/ Sperren, oder sich direkt an dein Anbieter wenden, mit der Begründung, bei mir Zapft einer Strom ab, die kommen meist sofort 

Kommentar von hassuna801 ,

Das habe ich natürlich auch gemacht die meinten ich müsste ein Elektriker aufsuchen damit er es kontrolliert das auf meine Kosten

Kommentar von rudelmoinmoin ,

nein das stimmt nicht, denn die Kosten stellst du dein Vermieter in Rechnung (wenn es Bewiesen ist) von der Miete abziehen, danach kannst du eine Anzeige erstatten wegen Diebstahl, oder fragen, wie viel er dir freiwillig erstattet 

Antwort
von wollyuno, 8

foto als beweis dann abklemmen,am besten mit zeugen.glaub mir der kommt von selbst auf dich zu

Antwort
von gadus, 17

Erst Beweise sichern.(Fotos) Dann den Vermieter darauf ansprechen.Geld zurueckfordern und mit dem Anwalt drohen.Je nach Verhalten das auch machen.   LG  gadus

Antwort
von aribaole, 9

Rede mit ihm, dass ist Diebstahl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten