Guten Tag ich habe 2 Fragen zum Thema Erfolgskonten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1) Die Erfolgskonten werden über das Gewinn und Verlustkonto abgeschlossen, das ist "Erfolgsrechnung".

2) Aufwandsminderungen werden im Haben von Aufwandskonten verbucht, dadurch wird der zuvor gebuchte Aufwand nach unten korrigiert.

Beispiel ich kaufe Heizöl zu 10.000.-  + 1.900.- USt 

a) Buchung des Aufwands:

Brennstoffe  10.000.-  (Heizöl) und Vorsteuer 1.900.- an Lieferantenverbindlichkeiten.

Der Heizölhändler hat uns den Tagespreis zu hoch berechnet und macht uns aus diesem Grund eine Gutschrift   1.000.- + 190.- 

b) Jetzt wird die Aufwandsminderung gebucht:

Lieferantenverbindlichkeiten 1.190.- an Brennstoffe 1.000.- und Vorsteur 190.-

Auf dem Aufwandskonto Brennstoffe ist nun ein korrigierter Saldo von 9.000.- Euro!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?