Welche Genehmigungen brauche ich für einen Dobermann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst mal bei Google gucken. Gib einfach "Dobermann und dein Bundesland" ein und du findest da etwas zu den Richtlinien. Wenn die Rasse bei dir auf der Liste steht, musst du daran denken, dass die jährliche Hundesteuer um die 600€ kostet. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass du jegliche Wesenstests mit deinem Hund durchführen musst und natürlich Hundeführerschein, eventuell eine Haltegenehmigung (der Antrag für diese kostet bei mir in Hamburg schon mal 320€) etc.
Überlege dir das lieber noch einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du brauchst ist Zeit, Geld und Ahnung von Hunden. Alles andere, wie den Pass, bekommst du mit dem Hund oder danach. Auf der Liste steht er nur in Brandenburg. Google, was dein Bundesland zur Hundehaltung sagt.

Als minderjähriger Schüler wirst du den Hund weder bekommen, noch halten, bzw. finanzieren können. Frag erst mal deine Eltern - oder bekämpfe deine Ferienlangweile anders, als mit solchen Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen Dobermann braucht man eigentlich nichts anderes als für jeden anderen Hund - außer: viel Diziplin, Erfahrung und Möglichkeiten den Hund richtig auszulasten. Ein Dobermann ist ein Gebrauchshund und gibt sich nicht nur mit 2x halbe Stunden laufen und ab und zu mal Futterbeutel suchen zufrieden. Zudem haben Dobermänner einen großen Beschützerinstikt und übernehmen schnell die Rudelführung, wenn man nicht selbst genug "Rudelführer" ist und das kann auch zu unangenehmen Folgen führen (dh. dein Hund könnte andere angehen, weil er meint dich beschützen zu müssen usw.) 

Also für einen Dobermann solltest du dich nur entscheiden, wenn du A) schon vorher andere Hunde hattest und dementsprechend Erfahrung mit Hunden B) dich wirklich ausgiebig mit der Rasse beschäftigt hast C) auch wirklich allen Anforderungen eines Dobermannes gewachsen bist

Ich selbst habe auch eine Dobi-Hündi (schon die 2.) und auch ich komme manchmal an die Grenzen meiner Geduld, wenn sie ihren Dickkopf hat. Aber bisher konnte ich mich letztendlich immer durchsetzen. Im Vergleich zu meiner ersten Hündin, ein ganz anderer Typ :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen Hundetest den jeder Besitzer eines starken Hundes machen muss. Ich habe mir sagen lassen, dass dieser recht einfach zu bestehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
27.12.2015, 14:45

Bei uns gibts keinen solchen Test. Das kommt immer aufs Bundesland an.

4
Kommentar von NoahBeat
27.12.2015, 14:46

Ahh, danke für diese Information. Darüber War ich mir nicht bewusst.

0

Ein Hundeführerschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?