guten tag! die deutsche bank hat mir 4.11.2016 ohne vorakündigung schriftlich mein girokonto nach 15 jahren gekündigt zum 1.2.2017. ich habe keine schulden,?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das kann sie.

Genauso wie der Kunde den Vertrag mit der Bank kündigen kann, kann auch die Bank den Vertrag mit dem Kunden kündigen.

Eine Frist von ca. drei Monaten gilt dabei als angemessen und ist normalerweise auch ausreichend, ein neues Konto bei einer anderen Bank zu eröffnen und alle Zahlungen umzustellen.

Meine Empfehlung: Suche dir einfach eine neue Bank und verschwende keinen unnötigen Gedanken mehr an die Deutsche Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so ist ,allso intressiert es keinen menschen und die meisten glauben,ein konto sei für ewig ! ich bin sehr entäuscht,aber ich habe den banken nie getraut ! ich habe gesten mein konto leer geräumt,was ich habe, habe ich und das ist besser ! was würdet ihr den machen ? ich muß jetzt nur ein finden, die nicht zu teuer ist und ein neues giro konto eröffnen, aber das ist in deutschland nicht so einfach ! die regierung hat den menschen versichert, das jeder bürger anrecht auf ein girokonto hat ! dieses gesetz ist nie in kraft getretten, weil die banken sich vorher selbst verpflichtet haben, das jeder bürger ein konto hat ! das ist gelogen und sie kochen immer noch ihre eigne suppe und die regierung macht nichts !! so ist das echte leben ! dieses kann man alles im internet nachlesen ; auf den richtigen seite und nicht in der bildzeitung !

euer blauwal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
06.11.2016, 18:38

die regierung hat den menschen versichert, das jeder bürger anrecht auf ein girokonto hat ! dieses gesetz ist nie in kraft getretten, weil die banken sich vorher selbst verpflichtet haben, das jeder bürger ein konto hat !

Irrtum. Das Zahlungskontengesetz (ZKG), in dem der Anspruch auf ein Basiskonto gesetzlich festgeschrieben wurde, ist im Juni dieses Jahres in Kraft getreten.

http://www.gesetze-im-internet.de/zkg/ §§ 31 ff.

0

Kann mir das zwar bei dir nicht vorstellen, aber die Bank kann sich nun einmal als eine Art Unternehme ihre Kunden aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wundert mich jetzt nicht. Ich bin schon vor Jahren von der Deutschen Bank weggegangen. Es ist absolut offensichtlich, dass die an Kunden mit geringem Einkommen überhaupt nicht interessiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?