Guten Tag. Darf mein ehemaliger Arbeitgeber Geld von meinem letzten Lohn zurück halten, bis eine Klärung eines verloren gegangenen Schlüssel getroffen ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der verlorene Schlüssel weitere Kosten nach sich zieht (z.B. bei einer Schließanlage, die ggf. ausgetauscht werden muß) könnte das nicht "unbillig" sein.

Natürlich steht Dir für geleistete Arbeit auch der Lohn zu - aber Du schuldest dem Arbeitgeber nicht nur Arbeitskraft, sondern auch sorgsamen Umgang mit Betriebsmitteln und bist bei Zuwiderhandlungen regreßpflichtig

Muß sich halt in einer Einzelfallprüfung entscheiden - ohne Details kann man nicht ja oder nein sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es sei denn Du hast den Schlüssel absichtlich verloren. Dann könnte er die gegenseitigen Ansprüche eventuell verrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flohoo03
11.10.2016, 22:12

Auf keinen fall mit Absicht. An dem Tag war Stress pur.

0

Was möchtest Du wissen?