Frage von Mirkooooooo97, 50

Guten Tag :D was kann ich mit 18 und vollendeter Schulpflicht machen außer Schule ....ich würde gerne 1 jahr mal keine schule bzw ausbildung machen,ideen?

Ich habe einen Realschulabschluss , letzed jahr fachabitur im berreich wirtschaft und verwaltung angefangen ,jeddoch nach einen halben jahr abgebrochen,weil mir dieser berreich niht zusagt.Zurzeit mache ich Ausbildungvorbereitung was eigentlich nur zu überbrückung dienen soll.Ich weiß leider noch nicht was ich später machen soll...und somit auch nicht was ich jetzt nach diesem schuljahr machen soll.....Naja zurrück zur frage .Ist es empfehlenswert nach der Schule vieleicht 1 jahr neben zu jobben oder was gibt es da noch für möglichkeiten geld zu verdienen mit 18 ? und sry falls rechtschreibfehler drinne sind :D war jetzt schnell aus den gedanken heraus geschrieben :D aber danke schonmal für Antworten ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SEOAnfaenger, 23

Mh du könntest dich ja mal über Work and Travel informieren. Da sammelst du viele verschiedene Erfahrungen für das Leben aber auch Arbeitserfahrungen. Das hilft dir dann vielleicht ein wenig bei der Entscheidungsfindung und ist später auch ein guter Punkt im Lebenslauf. 

Du könntest auch ein freiwilliges soziales Jahr machen/ für eine Hilfsorganisation arbeiten.

Mit diesen Möglichkeiten verdienst du nicht wirklich Geld aber das Jahr ist nicht ungenutzt und du erhälst wertvolle Erfahrungen.

Ansonsten gibt es im Jobcenter auch glaube ich Beratungsmöglichkeiten.

Mit nebenbei Jobben kann man ein bisschen Geld verdienen aber weit kommst du damit auch nicht. Es kommt natürlich auch darauf an wo du wohnst, in einer größeren Stadt oder eher auf dem Land.

Kommentar von Mirkooooooo97 ,

Danke für die Antwort :) ich wohne in einer Großstadt ,aber danke für die informationen ,werde mich mal über work and travel informieren :D

Antwort
von Lebengesucht, 24

-Du könntest ein freiwilliges soziales jahr (fsj) machen 

Antwort
von aida99, 13

Du kannst mal einen Eignungstest machen, bei der Berufsberatung oder Online, und dann Praktika in diesen Bereichen machen - zum Reinschnuppern.

Eine Freundin von mir hat nach der 12. (damals noch 13 Jahre bis zum Abi) ein Jahr Pause gemacht, ist nach London gegangen und hat dort in einer Großküche als Küchenhilfe gejobbt. Nach einem Jahr kam sie zurück und hat noch 1 Jahr Abi gemacht: Das war zwar hart, wieder zu lernen, aber es ging - und sie hat dieses Jahr in London SEHR genossen.

Antwort
von greenhorn7890, 27

Du kannst ins Ausland gehen. Work and travel.

Oder ein freiwilliges soziales Jahr machen.

Kommentar von Mirkooooooo97 ,

work and trevel ist ziemlich teuer ? oder gibt es da auch andere varrianten ?

Kommentar von greenhorn7890 ,

Da hast du recht. Da muss man schon mal etwas Geld in die Hand nehmen.

Ein bekannter von mir ist allerdings relativ günstig in Australien und macht so etwas ähnliches. Was genau weiß ich aber nicht, da ich nicht viel Kontakt zu ihm habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten