Frage von canyouhearme, 119

Guten Tag , könnt ihr mich etwas unterstützen?

Vielen Dank schonmal
Ich arbeite an einem Projekt , das nennt sich Glaubenspflichten und Frauenrechte . Es wäre für mich interessant und eine große Hilfe (wenn jemand hier vielleicht selber aus eigener Erfahrung seine Glaubensregeln die er streng einhaltet oder das ihm gesagt wird es so zu machen ) hier darunter als Kommentar zu Schreiben
Ich lege mal ein Beispiel hin

Zb :" darf eine muslimische Frau nach einer Trennung mit dem Mann diesen Mann nicht mehr heiraten , erst dann wenn sie einen neuen Mann hat und sich daraufhin von ihm scheiden lassen hat

Oder ne eine Jungfrau die kein Sex vor der Ehe haben darf kommt in das Paradies

Dies waren Beispiele aus dem muslimischen Bereich es gilt natürlich für alle Religionen !
Danke im Voraus !

Antwort
von KaeteK, 11

Ich Christ, somit gehöre ich keine Religion an - aber ich habe dir einen Artikel, der dürfte, wenn du Interesse hast, interessieren.

http://zeltmacher.eu/sagt-die-bibel-zur-rolle-der-frau/

Was die Jungfräulichkeit betrifft, so weiß ein Christ, dass die Sexualität ein Geschenk Gottes für Mann und Frau ist - in der Ehe. 

Gott möchte also, dass diese Liebe zwischen Mann und Frau in dem von Ihm gegebenen Rahmen gelebt wird.  Es würde vielen Männern und Frauen Leid ersparen, auch den Kindern, die vor der Ehe gezeugt werden. Sie sind die leidtragenden und vor allem wird ihnen keine gesunde Partnerschaft mehr vorgelebt. Kinder haben eine sehr große Sehnsucht nach Eltern und Elternhaus (Vater und Mutter), was sie mit Geborgenheit verbinden. Eine Patchworkfamilie ist da kein Ersatz, sondern bringt nur wieder neue Probleme.

lg

Antwort
von nowka20, 3

frauen muß man ehren (wenn sie es verdienen)

Antwort
von 19hundert9, 60

Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, aber ich finde eine Glaubenspflicht und Regeln einfach nur "dumm".

Kommentar von canyouhearme ,

Jeder hat natürlich seine eigenen Bedürfnisse und manch anderer sieht es als Bedürfnis zu beten es zwingt dich ja niemand  

Kommentar von 19hundert9 ,

Ja das mit dem Zwang hab ich auch nicht gemeint. Ich meine nur, du musst das und das machen und darfst das und das nicht, sonst wirst du nicht erlöst und kommst nicht ins Paradies, das ist für MICH dumm und ich verurteile keinen der streng danach lebt, es ist ja seine Entscheidung.

Kommentar von canyouhearme ,

Das finde ich allerdings auch , ich hatte damals sehr viel mehr Angst vor dieser Religion ich habe mich aber nun in einen Mann verliebt der kein Muslime ist ich sehe nun alles sehr viel anders und ich tue das was mich glücklich macht

Kommentar von 19hundert9 ,

"ich tue das was mich glücklich macht" - Und sofern du damit keinen anderen schadest ist das auch das beste was du machen kannst und das würde ich auch jeden raten.

Ich bin ein sehr Menschen- und Tierfreundlicher Mensch, nicht weil eine Religion es vorschreibt, sondern weil ich es gern bin und ich freundliche Dinge auch gerne bei anderen Menschen sehe. Würden wir nur manchmal nicht so steif auf unsere Rechte und Pflichten beharren, sondern einfach nur ein wenig Menschlichkeit und Gutmütigkeit zeigen, wäre es bestimmt viel besser auf der Welt.

Antwort
von saidJ, 10

"eine jungfrau die kein sex vor der ehe hat kommt ins paradies "
es ist zwar gut das mann und frau jungfrau bleiben dies ist aber keine garantie fürs paradies .

Antwort
von SEYYAH, 35

Hallo, ich empfehle Dir erst Mal den folgenden Link anzuklicken und den Beitrag zu lesen. Bei weiteren Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfühgung.

http://forum.misawa.de/archive/index.php/t-11105.html

Gruss...

Kommentar von canyouhearme ,

Steht im Koran dass man einen gleichgläubigen heiraten muss ?

Antwort
von Mistserx1, 28

Bin christ und wenn man an Gott und christus glaubt brauchts da keine extra regeln man soll nur so leben wie es gott will also Nächstenliebe fasst eigentlich alles zusammen und eben den glauben halt ,im kollosser 2,16 heisst es auch "Darum lasst euch keine Vorschriften machen über eure Ess-und Trinkgewohnheiten oder bestimmte Feiertage,über den Neumondtag und über das,was man am Sabbat tun darf oder nicht."

Es gab mal viele Gesetze ,aber die wurden alle durch Jesus erfüllt!Nur noch die Juden halten sich an das Gesetz des Alten Testamentes!Wie man als Christ Leben soll hab ich ja oben geschrieben.

Lg hoffe konnte dir helfen

Kommentar von KaeteK ,

Ohne Glaubensgehorsam geht es auch bei Christen nicht, denn schließlich ist ein Christ mit der Bekehrung Sein (Jesus Christus) Eigentum geworden

Johannes 14 15
Liebet ihr mich, so haltet ihr meine Gebote.

21
Wer meine Gebote hat und hält sie, der ist es, der mich liebt.

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community