Guten Tag :) ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Geschichte und bräuchte eine kurze Zusammenfassung vom hambacher fest (1832).?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, na dann will ich mal nicht so sein: das Hambacher Fest war ein Fest, dass die Hambacher in ihrem Hambacher Schloss feierten, mit dem Ziel eine Megaparty hinzulegen und möglichst besoffen nach Hause zu gehn (kennst Du bestimmt...). Doch als dann das Fest den Hambachern (den alten Partysäcken) zu langweilig war und der Alkohol ausging, zogen sie weiter nach Gaibach zum Gaibacher Fest, zum Sandhof-Fest, zum Nebenhöhlenfest (passt super jetzt zur Erkältungszeit) und landeten schliesslich, als die Rheinpfalz von Bayern abgestossen wurde in München beim Oktoberfest. Und dort feiern sie noch heute... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung