Frage von lili715, 130

Guten tag:) Hallo ich bin 13 jahre alt und bin eine stolze muslimin aber darf keine kurzen Shorts /kurze hosen tragen weil ich ja eine türkin bin?

Ich finde das so mies nur weil ich eine türkin bin heißt es gleich nicht das ist keine kurzen hosen sozusagen hot pans tragen darf meine mutter mutter erlaubt es mir auch nicht so ganz hallo ich bin bald 14 jahre alt und habe einen sehr schönen körper und die sind so streng meine große Schwester hat mir mal gesagt (ja das hast du doch garnicht nötig du bist doch voll stylisch.. du musst nicht kurze sachen tragen was kann ich nur tun hilft mir bitte

Antwort
von FranziiCookiie, 76

Ich denke, das mit den kurzen Sachen ist eher wegen deiner Religion? Und kurze Sachen sind doch nicht so wichtig.

Aber du kannst ja mal mit dem Elternteil in Ruhe reden, der bei sowas ein wenig offener ist und ihm deine Argumente darlegen.

Wenn deine Eltern sich nicht überzeugen lassen, kannst du nichts tun. (Außer du machst es einfach trotzdem, aber ich würds nicht tun.)

Antwort
von snatchington, 68

Das hat nichts damit zu tun dass du Türkin bist. Es ist einfach noch zu kalt für kurze Hosen.

Kommentar von lili715 ,

im sommer!!!

Kommentar von snatchington ,

Hat trotzdem nichts damit zu tun dass du Türkin bist. Gibt auch sicherlich genügend Kinder aus anderer Herkunft bei denen die Eltern solch freizügigen Kleidungsstil nicht wünschen.

Du kannst dich damit abfinden, oder es trotzdem tun (dann aber auch nicht rumheulen wenn Konsequenzen gezogen werden).

Antwort
von kaufi, 74

Da du ja so eine stolze Muslimin bist, solltest du so stolz sein und auf kurze Hosen verzichten . Ich sehe da kein Problem.

Kommentar von lili715 ,

deine Antwort hat mir grad nicht so geholfen aber danke..

Kommentar von kaufi ,

Ganz einfach....so wie es sich für mich liest, bist du auf deine Religion stolz, bist aber nicht bereit Opfer zu bringen und auf kurze Hosen zu verzichten. Wie kann man auf eine Religion stolz sein, die einem alles verbietet ?

Ich kann dir nur den Tip geben, das du zum Schein lange Hosen trägst und wenn du aus dem Elternhaus gehst wechselst du die Klamotten und ziehst dir deine Wunschkleidung an. Mit 18 hast du mehr Rechte und kannst dann auch die Religion wechseln.

.....und nein liebe Muslims, ich bin nicht der Teufel.

Antwort
von Jakobu6, 40

Werde Christin Un du darfst anziehen was du willst! Ich bin ein Christ(maskulin) und halte von diesem nichttragendürfen von manchen Religionen wenig, mir ist es zwar egal ob die es dürfen oder nicht aber ich bin der Meinung man sollte tragen was man will!

Kommentar von lili715 ,

hatte auch mal darüber nach gedacht aber wie werde ich eine chritin? (:

Kommentar von lili715 ,

und sie sollte ich das denn machen was ist mit meinen Eltern ?

Kommentar von Jakobu6 ,

Christ/Christin wird man indem man zu Einen Pfarrer geht und sich taufen lässt! geht glaube ich auch ohne Einwilligung der eltern ein Problem hättest du da nur du müsstest nachträglich zur erstkomminion gehen und wenn du 14 bist zur firmung wobei die Erstkomminion das wichtigere fest ist!

Antwort
von Ketoe, 53

Ka. Also erstmal habe ich nichts gegen iigendeine Religion auch wenn ich selbst nicht gläubig bin. Jeder Mensch soll an das glauben was er meint. Aber was ist das denn bitte das du nicht tragen kannst was du willst. Wir leben in einen freien Land und hier sollte man tragen können was man möchte.

Aber vielleicht kannst du deine Mum ja entgegen kommen ...Zb. das du 1 Tag in der Woche was kurzes tragen darfst oder so ;) 

lg und viel erfolg

Antwort
von player288, 33

Ist die Frage ernst gemeint ?

Kommentar von lili715 ,

ja wieso denn???

Kommentar von player288 ,

Ich empfehle dir, auf deine Eltern zu hören. Es hat einen Grund, warum Sie dir sowas verbieten.

Antwort
von padalica, 37

So ist halt deine Religion, befasse dich damit und du weißt warum...

(Kenne ich nur vom Hören/Sagen)

Bin Christin, wir dürfen anziehen was wir möchten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten