Frage von Versuch3000, 145

Guten, schönen Morgen. Die Heutige Jugend und ihre Probleme!?

Ich bin zwar erst 15 aber im vergleich zu anderen wohl eher altmodisch (und das nicht bezogen auf Kleidung) Ich möchte schon gar keine kinder mehr sehen und auch keine eigenen später bekommen denn wenn ich mit meiner nachbarin 12 spreche könnt ich ausrasten!

Mathe auf grade mal einen 4rer aber dennoch die Hausaufgaben vom TV machen. Sie hat entweder Liebeskummer oder eine "Beziehung" ein längeres "Single sein" kennt sie nicht. Dazu kommt ihre Freundin 11 hat auch bereits die große Liebe gefunden und vor 2 Tagen verloren. Ich halte das nicht aus ich bin so froh wenn ich arbeiten gehe und fast keinen kontakt mehr mit ihnen haben muss.

Gibts da draußen nich normale kinder die mit 11,12 im wald spielen, mit gummistiefel im schlamm stapfen sowas hab ich noch gemacht.

Ich habe auch eine Beziehung. Aber ich muss es nicht überall hinposet und quasi jedem das auf die nase binden oder damit angeben es ist meine 2. und die davor hatte nur einen Monat wegen gewisser umstände gehalten jedoch ist es was ernsteres und nicht nur händchen halten. Ich versteh nicht warum sich die jugend so dermasen dumm verändert hat. Kann mir das einer erklären?

Antwort
von fritzkatze, 34

Mit deinen 15 gehörst du auch noch zur Jugend. Die 3 Jahre Unterschied zwischen dir und deiner Nachbarin sind gewaltig ,mit 12 noch Kind und mit 15 Jugendliche dazwischen liegt die Pubertät, eine riesige Entwicklung. Du scheinst noch zu den Menschen zu gehören die früh Erwachsen werden, andere schaffen das erst spät oder nie , sei gnädig zu ihnen.

Kommentar von Versuch3000 ,

danke dir. Noch einen schönen samstag!

Antwort
von DevilsLilSister, 63

Ich kann dich verstehen... :) ich bin glaube ich bis ich !15! war mit Tarnklamotten, Gummistiefeln und meinem Hund im Wald rumgetobt und im Schlamm rumgerobbt.

Es ist schade das viele Kinder sowas nicht mehr machen/mögen.
Man kann aber natürlich die Schuld nicht nur bei den Kindern suchen, die kennen es einfach nicht anders... sie bekommen mit 8 ihr erstes Handy, bekommen einen PC, werden vor den Fernseher gesetzt und Niemand gibt ihnen mal nen Tritt.

Wenn man nicht weiß, wieviel Spaß es macht draußen zu spielen und rumzutoben, dann ist es doch verständlich das es keiner mehr macht... Du sagst du möchtest später keine eigenen Kinder aber ich bin sicher bei deiner Einstellung würde das ganz anders laufen, das sind dann deine Kinder und du kannst mit ihnen raus gehen und ihnen andere Werte beibringen, ich bin sicher du hättest tolle Kinder :)

Die Welt hat sich einfach verändert und mit ihr auch die Menschen... leider

LG

Antwort
von Hatschi007, 52

es hängt ne menge von der erziehung hab. Viele kinder bekommen kaum noch ihre eltern oder wahre werte vor gesicht. Die kinder orientieren sich deshalb, was andere / fremde machen, weil sie eben keine vorbilder mehr in der familie finden / sehen. 

Nein, auf Kinder muss man nicht verzichten, aber eben die sache ernst nehmen und nicht permanent seine verantwortung an andere abschieben. Aber wie du schon schreibst, gibt es immer weniger menschen die es so sehen und auch handhaben. deshalb wird es mit der partnersuche schwer werden, wenn man noch alte werte hat bzw sie vertretet.

Antwort
von HSVerSince1887, 41

Moin Moin.

Ich denke, das liegt an den elektronischen Medien. Also Handy, Konsolen, Computerspiele. Es gibt einfach viel zu viel davon. Wir konsumieren diese und dadurch bleibt uns keine Zeit, über das wesentliche nachzudenken.

Das führt dazu, dass man ein sehr beschrenktes Leben hat, welches aus Liebessprüchen auf Facebook lesen, Chatten und unnütze Videos von beispielsweise Bibis Beauty Palace schauen besteht. Diese Kinder denken, das ist die Normalität.

Und wenn mal jemand aus der Masse heraussticht, dann ist er sofort uncool. Es gibt einfach keinen eigenen Geschmack mehr. Man macht einfach die Dinge nach, die alle machen.

Die Menschheit verdummt immer mehr. Ich finde das ist extrem traurig.

Das ist meine Meinung, das muss nicht jedem passen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

PS: Bin 16.

Antwort
von JustMe1999, 20

Das frage ich mich ernsthaft auch. Wenn ich teilweise die 'kleinen Kinder' in meiner Schule seh, die schon fast alle einen "Freund" hatten wird mir schlecht. Will gar nicht wissen wie weit die schon gegangen sind. Aber der Oberknaller ist dann ja noch, dass die doch ernsthaft schon Alkohol trinken und in den Pausen heimlich rauchen!! Wo gibt's denn bitte sowas?! Das ist einfach unnormal!

Antwort
von nordseekrabbe46, 32

ja, leider hat sich die Jugend sehr zu ihrem Nachteil verändert, alles sind nur noch mit dem Hady beschäftigt oder sitzen am pC eine reale Welt gibt es für viele nicht mehr, und schon die Kinder mit 11 oder 12 wollen Sex weil sie darüber was im Internet gelesen haben

Sex ist auch was schönes nur sollte man wenigstens 14 oder 15 sein, und sich jemanden suchen der etwas Erfahrung hat, denn die Jungs mit 13 oder 14 wollen nur spielen und vor ihren Freunden rumprahlen das sie schon wieder eine flach gelegt haben, sehr schade

Berndt

Antwort
von Kapodaster, 42

Was bringt es Dir, den Lebensstil von anderen pauschal abzuwerten? Es ändert nichts, es macht keinen Spaß und es lässt Dich in einem sehr ungünstigen Licht erscheinen.

Leb dein Leben und gut is.

Antwort
von lalafragt, 46

das ist nicht dein Problem lass die doch einfach machen was sie wollen und sag dir ist es egal wenn sie darüber reden.

Kommentar von Versuch3000 ,

ach es soll mir egal sein wenn ich kinder mit 11-13 auf den spielplatz sehe und sie den h itler gruß machen ?! Und das kommt oft vor und wenn ich sage das man soetwas nicht machen sollte beschimpfen sie mich und machen es trotzdem.

Kommentar von HSVerSince1887 ,

Du gehörst wahrscheinlich auch zu dieser verdummten Spezies.

Kommentar von lalafragt ,

es geht nicht darum es geht darum das sie sich damit fertig macht und weiß gar nicht warum die kinder es machen weil es wird auch ein Grund haben 

Antwort
von TheKn0wledge, 13

Da hat wohl jemand in der Schule nicht aufgepasst. Es gibt da sowas, das heißt Pubertät, weißt du...

Kommentar von Versuch3000 ,

ich war auch in der Pubertät aber bei weitem nicht so dumm. 

Kommentar von TheKn0wledge ,

Das hat nichts mit Dummheit zu tun. Jeder hat bei anderen Sachen Spaß. Du bei deinen, die anderen bei ihren. Leben und leben lassen sage ich nur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community