Frage von Joline2005, 26

Guten Morgen. Motorschaden während Probfahrt,wer muss zahlen?

Hallo. Habe letzte Woche mein Auto in die Werkstatt gebracht,um herausfinden zu lassen warum er so qualmt und wo er Öl verliert. Sie haben im Motorraum geguckt und den Tester,bzw das Auslesegerät angeschlossen. Mit diesem Tester wurde dann eine Probfahrt gemacht um zu sehen,was die Werte während der Fahrt anzeigen. Nach Ca. 500m gab es wohl einen knall,ein klackern und meine Auto wurde per Stange zur Werkstatt zurück geschleppt. Das Ergebnis,Motorschaden!!! Bleibe ich nun auf den Kosten und dem defekten Auto sitzen,oder ist es das Problem der Werkstatt?? Danke und lieben Gruß,Sabrina

Antwort
von Schewi, 13

Die Werkstatt kann ja nichts dafür wenn dein Auto auseinander fällt. Du hattest Glück das du überhaupt bis dahin gekommen bist.
Was an dem Auto jetzt kaputt ist war es vorher vermutlich auch und hätte sowieso ausgetauscht werden müssen.
Du wirst hier aber wahrscheinlich nur Meinungen kriegen und keine echte rechtliche Auskunft.

Antwort
von Max7777777, 9

Ich würde sagen das muss die Werkstatt zahlen, schließlich ist denen das ja passiert und nicht dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten