Frage von artepxyz, 24

Guten Morgen, zusammen. Ich habe mal wieder eine Frage zur Betriebskostenabrechnung. Für ein Mietshaus kann ich immer erst Mitte/Ende November die Abrechnung?

erstellen, da der Allgemeinstrom immer erst im Oktober abgelesen wird. Genauer gesagt, ich habe die Abrechnung vom 24.10.2014 bis 27.10.2015 am 09.11.15 erhalten und warte nun auf die Folgerechnung um das Jahr 2015 richtig abrechnen zu können. Das ist mir alles immer zu spät. Wartet ihr auch jeweils auf die aktuelle Rechnung oder schätzt ihr bis Jahresende (ich weiß nicht, ob ich das könnte). Ich glaube fast, ich bin hier zu pingelig. Vielleicht reicht ja auch die Rechnung vom 09.11.2015 als Jahresrechnung für die BK 2015. Wie gesagt, es würden etwas über 2 Monate ungenau sein. Hoffentlich versteht ihr, was ich gerne wissen möchte und könnt mir vielleicht einen Tipp geben. Danke schon mal und noch einen schönen Sonntag

Antwort
von anitari, 11

Du könntest vom Stromversorger ein Zwischenrechnung, sagen wir mal, im Juni oder Juli fordern. Das wird er  aber sicher nicht kostenlos machen.

Für eine Zwischenrechnung meines Gasversorgers habe ich mal 25 € bezahlt.

Aber bei kalenderjähriger Abrechnung ist die Er- und Zustellung Mitte November ja noch locker fristgerecht.

Ich warte immer bis alle Rechnungen vorliegen. Gut, bei mir ist das spätestens Ende Juni.

Antwort
von albatros, 17

Als Vermieter hast du Zeit für die Zustellung der BK-Abrechnung bis zum Ende der Abrechnungsfrist. Die 12monatige Abrechnungsfrist schließt sich unmittelbar an den 12monatigen Abrechnungszeitraum an.

Es ist also völlig in Ordnung, dass du erst im November oder bis 31. Dezember die Abrechnung dem Mieter zustellst.

Nicht die Erstellung, sondern immer die Zustellung ist entscheidend für die Fristwahrung.

Antwort
von schleudermaxe, 11

... genau aus diesen Gründen haben wir unsere Versorger für Wärme und Strom so ausgesucht, daß wir am Tag der Ablesung auch die Rechnung bekommen.

Nach Eingang der Rechnung für Wasser Mitte Januar können wir das abgelaufene Jahr abrechnen.

Wir sind lernfähig.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten