Frage von Killig, 57

Soll ich den PC so aufrüsten: Asus M5A99X EvoSockel AM?

Guten Morgen liebe Community, ich will den PC meiner Freundin zu weihnachten ein bisschen aufrüsten und bräuchte euren rat: MAINBOARD: Asus M5A99X EvoSockel AM?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gallifrey, 28

Welche der Graka willst denn einbauen, generell könnten 500 W reichen, ist ne Frage wieviel Ampere auf der 12 V Schiene zur verfügung stehen, ist es zuwenig startet die Karte nichtmal, oder stürzt bei Last samt System ab. Es gibt brauchbare Netzteile mit 500 W und miese mit 1000 W also das sagt erstmal garnichts aus.

Achte auf die Ampere, und du wirst merken das es sehr Preisabhängig ist, egal wieviel Watt sie angeben. Generell ist Be Quiet und Corsair zu empfehen.

Und selbst wenn 1000 Watt draufsteht heist es nicht das es permanent 1 kW aus der Steckdose saugt, es zieht immer nur soviel wie benötigt wird.

P.S.: Wenn sie keins dieser Legendären Zocker Mädels ist, solltest du vielleicht auch drüber nachdenken ob es wirklich das beste und richtige Weihnachtsgeschenk für ein Mädel ist. Also nur so als beispiel ;) ;P.

Kommentar von Killig ,

Doch. Mein Mädchen wünscht sich schon lange ein neuen pc, (der neu aber zu teuer ist) och tendeire am liebsten zur Radeon r9 380 und halt den unten abgegebenen AMD Cpu. Ich bin einer der wenigen die kein Intel oder Nvidia mögen. Am liebsten wäre mir das Asus Mainboard, aber ASrock soll ja super sein... Ich weiss nur das der Chipsatzsockel dee richtige ist. Klar. Das NT muss von be qiet sein. Das ier Pflicht. Legendäre Zocker mädel... Naja. Sie spielt halt gerne NFS 2015. Leider laggt das und auch stranded deep, warface, the crew, CS:GO das ist halt auf dauernd nervend. Sie ist übrigens ein riesengroßer SKYRIm fan und will sich unriel unlimted holen. Aber halt erst wenn der pc das ohne ruckler hinbekommt.

Kommentar von Gallifrey ,

Also mit der ATI R9 380 wird das sicher nichtmehr ruckeln, generell solltest du aber bedenken ATI ist von den Treibern immer etwas hinterher also ich habe schon Probleme gehabt das ich Monate warten musste bis ein neues Spiel einwandfrei lief da ATI keine passenden Treiber hatte. Bei meiner Frau habe ich die R9 290 vor einem Jahr eingebaut und Skyrim läuft super. ATI sind kleine Kraftwerke, also die produzieren schon mehr wärme als Nvidia Karten also sollte dein Airflow im Gehäuse das aufnehmen können.

Asus ist bei Mainboards meist teurer aber vorzuziehen wenns finanziell passt, da Asus Bios-Updates und ähnliches viel viel einfacher sind.

Wenn sie sich das wünscht, ist es wohl das besste ;) ;P.

Antwort
von doesanybodyknow, 26

Mit den Angaben wird's schwer dir eine Rat zu geben. Was soll der PC denn danach können und was steckt jetzt drin ? Wieviel Arbeitsspeicher ? Wie groß und wie schnell ist die Festplatte ? Was für ein Hauptprozessor ist verbaut ?

Was sich immer lohnt: Eine SSD (Festplatte) für's Betriebssystem und die wichtigsten Programme ! Allerdings musst du die alte Platte dann auf die neue spiegeln/klonen, oder alles neu installieren.

Kommentar von Killig ,

also der momentane PC sieht so aus: Prozessor: AMD Athlon X4
Motherboard: Biostar group Hi-Fi A70U3P mit FM2 Chipsatz
Grafikkarte: AMd Radeon Hd 5450
Netzteil: 430W

da ich aber momentan im Krankenhaus liege kann ich nicht gucken welche Festplatte ich habe. Ich weiss nur soviel dass es eine Hitachi ist

Kommentar von doesanybodyknow ,

Vorausgesetzt das Board verfügt überhaupt über einen freien SATA-Anschluss für die Festplatte bleib ich dabei. Die SSD bringt auf jeden Fall einen Geschwindigkeitsschub. Bei dem Gesamtpaket würde ich die Grafikkarte behalten die jetzt auch drin ist. Das Netzteil brauchst du dann auch nicht zu tauschen. Falls ein 64-bit Betriebssystem installiert ist, investiere lieber noch in schnellen RAM, aber 4 GB sind wahrscheinlich auch genug. Wie bereits geschrieben, es kommt darauf an was der PC können soll/muss.

Kommentar von Gallifrey ,

Beim Tausch von Mainboard ist eh eine Neuinstalltion sinnvoll bzw. notwendig.

Kommentar von doesanybodyknow ,

Da hast du eh recht !

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 13

Asus M5A99X Evo

-> AMD AM3+ FX CPUs bis 140 Watt ( max. FX-8370 )

-> 4 x DIMM, Max. 32GB, DDR3 2133(O.C.)/1866/1600/1333/1066 MHz ECC, Non-ECC, Un-buffered Memory

https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A99X_EVO/

Das NT muss von be qiet sein.

Straight Power 10

Antwort
von Killig, 28

hab was vergessen.

Prozessor: AMD FX 6300

Graka ware

Radeon r9 380

Geforce gtx 960

Geforce 750ti

ich würde lieber zu AMD tendieren.. Und was für ein Netzteil musste da rein? Reichen da 4-500W oder 600+?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community