Frage von maily9999, 40

Guten Morgen, kann PayPal den Verkäufer fordern, das bezahlte Geld zurück zu überweisen?

Antwort
von Ansegisel, 26

Ja und zwar bis zu 180 Tage nach dem Kauf.

Das macht die Sache mit Paypal für den Verkäufer auch immer zu einer recht unsicheren Sache. Der Käufer ist dort in der Regel in der wesentlich stärkeren Position.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security

Antwort
von GanMar, 12

Das hängt von den näheren Umständen ab, denke nur mal an den "Käuferschutz". Aber prinzipiell ist es möglich, daß paypal einen gezahlen Betrag dem Käufer erstattet und ihn vom Verkäufer zurückfordert. Weitere Informationen dazu müßtest Du in den AGB von paypal finden.

Antwort
von Kickflip99, 9

Ne, die holen sich das einfach, dein Kontostand ist dann im minus. Ich hab aber trotzdem positive Erfahrungen mit Paypal. Einfach ein paar ausführliche Emails schreiben, dass der andere ein Betrüger ist und es wird eine Lösung gefunden. Da sitzen schon gescheite Menschen, die den "Käuferschutz" überwachen.

Kommentar von Stinson069 ,

Da arbeiten eher Betrüger...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community