Guten Morgen, ich habe zur Renovierung meinen E-Herd abgemacht.Ich könnte ihn einfach wieder so anklemmen wie er zuvor war, oder muß das ein Elektriker machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob du das kannst kann hier wohl keiner beurteilen- dürfen auf jeden Fall nicht. So oder so sollte man dies - mal unabhängig von rechtlichen Gegebenheiten - auch nur selber machen, wenn man einen Plan von der Sache hat. Die Folgen eines falschen Anschließens sind nicht zu unterschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mojoi
30.08.2016, 08:58

Hier kann ich mal jeden einzelnen Satz unterstreichen.

Aber zu den Folgen: Ein falsches Anschließen kann beim Herdanschluss den Defekt ALLER elektrischen Geräte nach sich ziehen, die am selben Stromkreis hängen.

1

wenn du schon so zweifelst - dann lass es

wenn du dir aber sicher bist und ein Vertauschen ausgeschlossen ist, kannst es gerne erledigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder einfach den Farben nach anschließen, STROM ABER BITTE AUSSCHALTEN!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grün/Gelb auf Erde bzw. PE
Blau auf N
Und die anderen 3 Schwarzen ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versicherungstechnisch: Es muss von einem ausgebildeten Elektriker gemacht oder überprüft werden.

Praktisch: Da kann man nicht viel falsch machen. Die Farben wie sie vorher waren an die Klemmen. Klemmen handfest anziehen, Zugprobe, gut ist.

Die Klemmen sind beschriftet, manchmal sogar farbcodiert.

gelbgrün kommt an PE

blau an N

und braun, schwarz, schwarz an L1, L2, L3 (Reihenfolge egal)

Sollten andere Beschriftungen dran sein, melde dich nochmal.

Dass die Sicherung aus sein sollte und der Sicherungskasten mit einem fetten Schild gekennzeichnet, sollte logisch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung