Frage von locapeople99, 59

Guten Morgen an Alle! Wie läuft das mit der Auszahlung eines höheren Betrages bei einer Lotterie ab?

Antwort
von Hoegaard, 36

www.westlotto.de

GROSSGEWINNE 

6 Richtige oder sogar den Jackpot geknackt?
Sie haben soeben aus den Medien erfahren, dass Sie gewonnen haben. Herzlichen Glückwunsch!

Gewinnanforderung
Sie können Ihren Gewinn in jeder WestLotto-Annahmestelle in NRW anfordern. Zusätzlich können Sie sich auch an die WestLotto-Zentrale wenden – telefonisch, postalisch oder auch persönlich. Wichtig: Die Vorlage Ihrer Original-Spielquittung (bei Teilnahme im Internet bzw. per Abo sind Ihre Spielquittungsdaten zentral gespeichert).

Sie erreichen unseren Kundenservice montags - donnerstags von 07:45 Uhr bis 16:45 Uhr und freitags von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr unter der Tel.-Nr. 0251 7006-1222.

Gewinnbestätigung
WestLotto überprüft Ihre Spielquittung auf Echtheit und Korrektheit und bestätigt Ihnen schriftlich Ihren Gewinn. Außerdem bietet Ihnen WestLotto im Rahmen der Gewinnerbetreuung ein Informationsgespräch an.

Informationsgespräch
WestLotto unterstützt Sie gerne in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch bei der Beantwortung erster Fragen rund um Ihren Gewinn. In diesem Gespräch geht es unter anderem um folgende Empfehlungen:

Jubel im kleinen Kreis

Bewahren Sie bei aller Freude Ruhe und halten Sie den Kreis derer, die vom Gewinn erfahren sollen, möglichst klein. Nur so schützen Sie sich vor ungebetenen Bittstellern und dem Neid anderer.

Professionelle Betreuung 

Wir empfehlen in jedem Fall eine intensive Beratung (Bank, Steuerberater, Rechtsanwalt/Notar); zum Beispiel sollten Sie Angebote von verschiedenen Geldinstituten einholen.

Bloß nichts überstürzen

Lassen Sie sich Zeit mit Ihren Entscheidungen. Erfahrungsgemäß verändert sich gerade in den ersten Tagen und Wochen die Bedeutung Ihrer Wünsche immer wieder. Einmal getroffene Entscheidungen lassen sich jedoch im Nachhinein oftmals nur schwer wieder rückgängig machen.

Antwort
von TimmyEF, 30

Du bekommst von der Lottoannahmestelle einen Schein. Den sendest Du zusammen mit deinem Tippschein und Deiner Bankverbindung bei der Lottogesellschaft ein. Nach ca. 14 tagen ist das Geld auf Deinem Konto.

Antwort
von rbeier, 8

Das ist in jedem Bundesland etwas anders geregelt.

Eine pauschale Aussage kann man da nicht treffen, es kommt z. b. darauf an ob man mit oder ohne Kundenkarte gespielt hat oder sogar ggf. online.

Dann liegt es am Betrag. In Hessen können meines Wissens nach bis 5000 Euro an der Annahmestelle ausgezahlt werden.

Wer mit Kundenkarte spielt, bekommt höhere Beträge automatisch auf sein Bankkonto überwiesen.

Die Frage müsste also schon etwas genauer formuliert sein!

Antwort
von Barolo88, 34

welche Lotterie ? welcher Betrag?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community