Frage von Candlejack,

Guten LCD/Plasma für Analog-Kabel

Das wird also hier meine erste Frage hier, weil Testberichte nicht das testen, was ich wissen möchte:

Unsere Röhre reißt nach 13 Jahren langsam die Hufe hoch und wir schauen uns gerade nach einem 37'' FullHD-TV um, damit wir in Zukunft für BlueRay etc. gerüstet sind. Nun war das mit den Röhren einfach, mit LCD/Plasma weniger. Das eingespeiste Signal ist verschieden, die Darstellung pro Hersteller ist sehr unterschiedlich etc. Ich suche ein Gerät, falls es sowas gibt, dass bei analogem Kabel (digital soll laut Anbieter noch dauern) gute Qualität abliefert (bei Saturn und MM sieht das grausam aus) oder eine Alternative, wie ich mit geringer Umrüstung ein gutes Bild hinbekomme. Wer hat da Erfahrungen ? Digitale Schüssel ist im Mietshaus nicht zu machen und bei Plasma geht FullHD scheinbar erst bei 42'' los und das ist fürs Wohnzimmer zu groß... Vielen Dank für Eue Hilfe.

Hilfreichste Antwort von sisteract,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie wäre es denn mit einem LCD-Fernseher mit Full-HD und 37 Zoll von Panasonic? Zum Beispiel TX37-LZD 800 oder TX 37 LDZ 85F. Beide Full-HD, beide haben geringen Stromverbrauch mit maximal 160 Watt im Betrieb, beide haben die geforderten 100 Hz und 24p, um Kinoqualität beim Abspielen von DVD´s zu haben. Ich glaube, dass man beim normalen Fernsehen nicht drumherum kommt, ein wenig am Bild und den Einstellungen zu verändern. Dafür beeinflussen die Händler ihre Fernsehbilder im Verkauf zu sehr.

Antwort von Mismid,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

analog Signal können die meisten nur schlecht verarbeiten. Nur die neusten Modelle sind da einigermaßen ok. Z.B Philips oder Sony. Bei manchen ist gleich ein HD-digitalreciever eingebaut. Normalerweise müßte fast überall auf digital Kabel umgerüstet sein. Wenn nicht mußt du damit leben. Eventuell als DVB-T, aber da gibt es je nach Empfangsgebiet nur wenige Sender. Full HD gibt es inzwischen fast in jedem Format. Ob digital funktioniert kannst du ja leicht selbst testen, indem du dir einen digitalreciever ausleihst

Kommentar von Candlejack,

von ausleihen hab ich auch noch nicht gehört. also einen leihen und den schonmal an der alten röhre testen, ob das signal entgegen der primacom anliegt ?

Kommentar von Mismid,

ja genau z.b von Freunden

Antwort von Oberbuxe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Digital soll laut Anbieter noch dauern?

welcher Anbieter ist das denn? Kein LCD oder Plasma wird Analog ein gutes Bild liefern! Besorg nen vernünftigen Digital Reciver der das Bild dann über HDMI an den Fernseher weitergibt! z.b. der Philipps 5000

Kommentar von Candlejack,

primacom, laut webafrage und Hotline.

Kommentar von Oberbuxe,

hättest du vllt die möglichkeit einen anderen Anbieter zu nehmen z.b. Kabeldeutschland? oder in BW KabelBW?

Antwort von andreas48,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. ein Full-HD ist noch nicht notwendig, es reicht HD-Ready

  2. kauf dir einen digitalen Kabelreceiver, denn alle Anbieter speisen das Signal auch digital ein und verwende einen HDMI-Anschluß mit dem entsprechenden Kabel

  3. ich habe einen 37-Zoll-Panasonic und bin voll zufrieden

  4. achte darauf, dass der Sichtabstand mindest das Dreifache der Diagonale ist

Kommentar von Candlejack,

Danke für die Tips - NOCH nicht, ich möchte für die Zukunft und BlueRay (FullHD) vorbereitet sein, statt dann nochmal zu kaufen - wenn ich bei primacom (unser Anbieter) meinen Anschluss anfrage steht dort lediglich was von analogem Anschluß, digitalTV nicht verfügbar. - 37'' Panasonic gibts FullHD laut Homepage nur als LCD, hast Du so einen oder ist Deiner HDReady ? - Diagonal soll 37'' also 94cm sein, dass past gerade so mit dem Sofa, daher ist 42'' nix.

Antwort von ThomasMochow,

Ich stand vor kurzem genau vor dem gleichen Problem. Bin dann eher zufällig auf die Seite von http://www.easyklick24.de gestoßen und habe da mein neues Gerät bestellt. Philips Lcd 37PFL5603D für 759 € Ich bin absolut zufrieden mit der Bildqualität von Lcd, allerdings musste ich mir zusätslich eine DVBT Antenne für 15 € extra kaufen der DVBT-Reciver ist bei den neuen Full HD Geräten meistens integriert!

Antwort von Siam1,

Vielleicht findest Du auch hier etwas Brauchbares:

Die wesentlichen Vor- und Nachteile von LCD und Plasma

http://www.hifi-regler.de/plasma/plasma-tv-geraete.php?SID=44c89ef67e0817f134b2a892e97e5542

Kommentar von Siam1,

http://www.hifi-forum.de/

Antwort von boriswulff,

Full-HD braucht man eigentlich erst wirklich ab 40 Zoll. Vorher sind die Pixel eh zu klein, sodass Du bei normaler Entfernung auch ruhig HD-Ready nehmen kannst.

Das das analoge Signal schlecht aussieht liegt eigentlich an der schlechten Auflösung eines analogen Signales. Zumindest bei einer Größe von nahezu 40 Zoll.

Es wirkt allerdings besser, wenn man einen genügenden Abstand zum Bild hat. Das ist bei Mediamarkt und Saturn nicht gegeben.

Normal betrachtet man ein Bild von 1,2cm Diagonale mind. aus einer Entfernung von 3,5m.

Kommentar von Candlejack,

wenn ich in 1-2 jahren eine blueray mit 1.920 schauen möchte, hätte ich auch gern einen fernseher, der das darstellen kann. hab bei saturn und mm extra paar schritte zurück gemacht und dann geschaut, sah trotzdem teilweise grausig aus...

Antwort von wj2000,

Es gibt auch 37 Zoll Full HD von Phillips. Den kann ich Dir sehr empfehlen.

Kommentar von Candlejack,

da kämen wohl nur 37PFL7403D/10 und 37PFL5603D/10 in Frage, meinst Du die ? Der Berater im MediMax sagte neulich auch, dass Philips am ehesten mit analogem Signal umgehen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten