Frage von nausl, 75

Guten Einstieg (Referat)?

Hallo Leute, undzwar muss ich demnächst einen Referat halten mit 2 Weiteren Personen. Es handelt sich um den Fach GK(Geschichtskunde). Mein Lehrer meint einen irgendwie anderen Einstieg als sonst anzuwenden, er meint also die Präsentation nicht mit "Guten Morgen liebe klasse Ich und der ....... Präsentieren euch heute dies und jenes" anzufangen. Sondern eben ganz anderst einen guten Einstieg aber wir haben keine Ahnung, habt ihr villeicht Irgendwelche Tipps? Danke im Vorraus !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schraedi66, 13

Mit einer Frage oder einem Zitat fährst du immer ganz gut. Ich bin Redner und habe einen Beitrag über mögliche Redeeinstiege geschrieben.

Schau mal rein, da sind einige Tipps drin: http://rhetorikpirat.de/sechs-tipps-fuer-deinen-redeeinstieg/

Kommentar von nausl ,

Daaaaaaaaaaaanke!

Antwort
von HannesRe, 36

Stell ne Frage in den Raum und beantworte sie mit dem Referat. Am Ende ne zusemmanfassug geben und die Frage samt Antwork nochmal wiederholen

Kommentar von nausl ,

Danke für den Tipp 

Antwort
von MetIHaIPiIK, 40

Einen kurzen historischen Filmausschnitt, einen (mögl. fiktiven) Dialog wichtiger Personen, die in eurem Thema enthalten sind. Eine Bildinterpretation, die eure Klasse vollführen darf, da gibts einige Möglichkeiten :)

Kommentar von nausl ,

Danke dir :-)!

Antwort
von JacBer, 35

Worum geht es den in dem Referat? Bin immer recht gut darin, vielleicht kann ich dir was formulieren ^^Kann es am Beispiel besser erklären, wie man das macht.

Kommentar von nausl ,

Also mein Teil lautet Der Weg in den Krieg (2 Weltkrieg) , das heißt ich muss erklären wie es dazu kam und alles 

Kommentar von JacBer ,

Na gut, wenn es nur um deinen Teil geht und nicht um den Einstieg in das gesamte Referat dann würd ich irgendwas in die Richtung sagen:

Wie "Sven" (Name vom Vorredner) erläutert hat, hatte der Krieg diese Auswirkungen (nochmal kurz in einem Satz zusammenfassen, was der Vorredner gesagt hat). Doch wie konnte es eigentlich soweit kommen? Man fragt sich immer, was für Ursachen gegeben sein müssen, damit es letztendlich zu einem Krieg kommt. Im Falle des 2. Weltkrieges lagen die Ursachen in... -> und dann fängst du an deinen Fakten aufzuzählen.

Versuch einen Bezug zum Vorredner herzustellen, damit das ein guter Übergang wird und nicht so "abgehackt" wirkt.

Hoffe das hilft dir

Antwort
von JoshRambo, 31

Kenn ich...:) . Du kannst mit einer Frage anfangen, passend zum Thema, einem Zitat oder ein Bild/Karikatur, die du erklärst oder jemand aus deiner Klasse interpretieren lässt. Hängt vom Thema ab.

Kommentar von nausl ,

Danke!:-)

Antwort
von Cheyene, 40

was ist denn das thema?

pS. übrigens, es handelt sich um DAS fach, neutrum akkusativ...

Kommentar von nausl ,

Danke dir für deine Verbesserung, mein Teil heißt Der weg in den Krieg  (2 Weltkrieg)

Kommentar von Cheyene ,

ich weiß nicht ob es vlt zu spätist, aber ich würde vllt etwas aktuelles anbringen. zB es gibt theorien darüber dass schon bald der 3. weltkrieg ausbrechen wird....u dann eben auf den 2. überleiten

Antwort
von serienfan1234, 39

Welches Thema habt ihr denn?

Kommentar von nausl ,

Mein Teil lautet Der Weg in den Krieg (2 Weltkrieg)

Kommentar von serienfan1234 ,

Vielleicht mit einem wichtigen Zitat einsteigen :)

Antwort
von jan87654321, 19

Welches Thema?

Kommentar von nausl ,

Der Weg in den Krieg lautet mein Teil 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten