Frage von boy1010, 37

Guten Drucker kaufen?

Suche einen guten Drucker .Habe sehr  schlechte Erfahrungen mit den Hp Druckern druckt meistens schief manchmal falsch manchmal fehlen kleine Abschnitte . Also im Endeffekt einen guten für ungefähr 50-100€.

Antwort
von Linuxaffiner, 18

Ich würde Dir von einem Kombi-Gerät abraten.

Du kannst Dich mal auf der Seite www.druckerchannel.de informieren, was es in Deiner gewünschten Preislage so gibt.

Ich bezweifle ob es in der Preislage bis 100 Euro überhaupt brauchbare und vor allem langlebige Drucker gibt. Bei diesen "Billigheimern" ist das Papiermanagment meistens schlecht, das erklärt auch die schiefen Ausdrucke.

Es kommt auch drauf an wieviel Du druckst. Für Wenigdrucker mag so ein 100 Euro Gerät Sinn machen, aber wenn Du viel druckst wirst Du (wahrscheinlich) mit so etwas nicht glücklich.

Hp baut ab einer gewissen Preislage sehr gute Drucker, ebenso Brother.

Ich persönlich habe mit Druckern viel Erfahrung sammeln können - am meisten spart man immer noch mit Laserdruckern.

Ich habe einen HP-Firmendrucker seit 8 Jahren (S/W - Laser) und das Ding kriegt man nicht kaputt.

LA

Antwort
von CrazySoni, 12

Also wir haben nen Canon Drucker. Wie er genau heißt weiß ich nicht, aber wahrscheinlich sind die meißten von Canon gut:)

Und wie du gesagt hast, dass dein Drucker schief druckt und so muss nicht unbedingt an der Marke oder dem Model liegen. Vielleicht ist dein Drucker einfach schlecht gemacht gewesen und wenn du nochmal den gleichen kaufst ist er gut, aber ob meine Vermutung stimmt weiß ich nicht.

Ich würde dir trotzdem raten einen Drucker von Canon zu kaufen ;)

LG: CrazySoni

Antwort
von Herb3472, 23

Ich habe einen Brother und mehrere Canon Tintenstrahdrucker. Am zufriedensten bin ich mit dem Canon Pixma 7250. Die Original Tintenpatronen von Canon sind mir allerdings zu teuer, die nachgemachten Patronen kaufe ich wesentlich billiger über Amazon.

Antwort
von nerd4you, 18

Wie ist Dein Budget?

Laser oder Tinte?

Darf es ein Kombigerät sein? (Kopieren/Scannen)

Kommentar von boy1010 ,

Wenn Laser zwischen 10-100€ liegt dann gerne Scanner muss vorhanden sein

Kommentar von nerd4you ,

Laserdrucker, mit Scanner und darf nichts kosten? Also für 1 Euro Porsche fahren...

Beim Druckerkauf würde ich nicht nur! nach einem günstigen Drucker schauen. 

  • Was kosten die Verbrauchsmaterialen (Toner)
  • Muss ich die Originalen Verbrauchsmaterialen benutzen?
  • Was will ich drucken? 
  • Brauche ich einen Netzwerkanschluss(Wlan, RJ45)?
  • Praktisch, neue Drucker können über eine App, auch vom Handy aus drucken.

Ich nutze selbst seit 6 Jahren! Einen Brother Lasaerdrucker, mit Netzwerkanschluss. Das Ding hat erst seinen zweiten! Toner drin und war seine 150€ mehr als Wert. Er kann zwar nur Schwarzweiß drucken, aber das ist in 90 % der Fälle nicht schlimm.

Für die Farbsachen nutze ich einen Tintenstrahldrucker mit Scanner von HP. Die Druckqualität ist nicht sehr toll, reicht aber aus.

Falls ich Fotos oder hochwertige Sachen haben will, lasse ich diese halt drucken.


Antwort
von jogibaer, 9

Ich kaufe immer Brother Drucker und bin damit zufrieden. Noch nie Probleme gehabt mit Papier oder Drucker Problemen.

Kaufe diese im Internet alles gebrauchte Geräte und fast umsonst.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community