Frage von Nexim1, 48

Guten Budget-PC zusammenbauen - Endgültige Komponenten-Liste?

So, jetzt will ich das endgültige Urteil über meine Komponenten Liste für meinen PC!

1 Woche Lang schlau gemacht, habe keine Ahnung davor gehabt von Hardware. PC-Zweck: Grafik-Arbeit (Photoshop, 3D), Video-Editing mit After Effects (etwas) und biiiisschen Gaming

Es Ist Budget-PC => max. 1000 Euro !

Bitte sagt mir ob da was nicht zusammenpasst (Mainboard + Kühler z.b.) und ob ihr mir lieber andere Komponenten empfehlen würdet für meine Zwecke die noch Preis/Leistungs-stärker sind!

Ich will nur nicht auf die notwendige Qualität verzichten.

Ps. Bitte Keine "Ich würd' eine GTX 1070 einbauen" - Kommentare. Es soll kein Gamer-Pc werden! und max. 1000 EURO!!


  • Prozessor: Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz 325,-

  • RAM: 16GB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 DIMM CL14 Dual Kit 77,-

  • SSD: 250GB Samsung 750 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-750250BW) 67,-

  • HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s 45,-

  • CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 2 Tower Kühler 39,-

  • Netzteil: Cooler Master G450M 50,-

  • Mainboard:

1.) ASRock Z170 Extreme3 (WURDE MIR ZUM SCHLUSS EMPFOHLEN) 118,-

2.) MSI Z170-A PRO Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail (WAS ICH DACHTE AM BESTEN UND AUSREICHEND WÄRE) 99,-

  • Grafikkarte:

1.) 2048MB Palit GeForce GTX 950 StormX Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) 142,-

2.) 4096MB XFX Radeon RX 460 Double Dissipation Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) 133,- (EMPHOHLEN VON COMMUNITY "GÜNSTIG & ZUKUNFTSSICHER")

3.) 2048MB MSI GeForce GTX 750 Ti Low Profile Aktiv PCIe 110,-

  • Gehäuse: Antec P70 Midi Tower ohne Netzteil schwarz 47,-

Erklärung *1)-Wahl 2)-Wahl 3)-Wahl

Antwort
von sgt119, 24

Das ASRock Z170A X1/3.1 wird für deine Zwecke ausreichen ;)

http://geizhals.de/asrock-z170a-x1-3-1-90-mxb0f0-a0uayz-a1368483.html

Kommentar von Nexim1 ,

Cool der hat auch 3.1 - und für den Preis - ich glaube genau so einen mit 3.1 bräuchte ich...

Antwort
von WallaceJ, 17

Warum ein ZH170 wenn es auch ein H170 Board tut? Sofern du nicht übertakten möchtest, reicht das H170.

Kommentar von Nexim1 ,

Ich kenne mich kaum mit Hardware aus aber ich habe einen i7 k (zum übertakten) gewähl.  Also werde ich schon einen zum übertakten brauchen.

Antwort
von Nexim1, 34

*"Auf die nötige Qualität NICHT verzichten" soll es natürlich heißen

Antwort
von bizepsmonster99, 23

Hol dir das asrock mainboard mit der rx 460.

Kommentar von Nexim1 ,

Bestes Preisleistungsverhätnis? Erfahrung?

Kommentar von bizepsmonster99 ,

Ja ist das beste gerade aber würde eher noch bissle sparen und rx 480 holen dann hast du einen guten Pc.Fürs arbeiten sowieso und fürs zocken dann auch.

Kommentar von Nexim1 ,

Hat das Mainboard etwa direkt was mit der Leistung/Zocker-leistung zutun?

Kommentar von bizepsmonster99 ,

Nein mainboards bieten verschiedene steckplätze an.Manche mehr manche weniger dann gibt es verschiedene ram kapazitäten aufnahmen.8 16 32 64....   .Es gibt jedoch mainboards wie zb das z97 pro gamer was ich besitze wo mann auch die cpu übertakten kann.Kann nicht jeder müsste mann dazu erwähnen.Das pro gamer mainboard boostet zb spiele und hat viele features dabei.Mainboards unterscheiden sich immer preislich wenn du ein gutes willst fängt es bei 100€ immer an dadrunter sind die mainboards auch ok aber haben halt keine hohe leistung oder wenig ram speicher.Mfg

Antwort
von DerTruckster, 16

hohl dir gtx 1060....was willst du noch mit ner 950? meine 960 ist für aktuelle spiele eig. knapp, ne 950 is noch schelchter. 1060 kosten 320 euro ca. und sind locker doppelt so schnell wie alles andere (60-70%)

Kommentar von Nexim1 ,

Unglaublich... keiner von euch Gamer-freaks kann lesen. Ich schreib noch extra hin ich brauche keinen gottverdammten Gaming PC und der kommt mir mit 1060...

verzweiflung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community