Frage von Filter123, 25

Guten Abend,hoffe es kann jemand helfen?

Hallo zusammen :) Hab ein Problem und zwar : Habe mir ein IPhone bei Otto bestellt gehabt.Was auch heute ankamm,aber leider defekt ist.Soweit das porblem selbst. Habe darauf hin Apple support angerufen,ob die vllt mehr wüssten und musste die IMEI Nummer angeben vom IPhone beim support,bzw bei der Computer Ansage bevor man durch gestellt wird zum support Mitarbeiter. Und mitten im Gespräch mit der Apple Mitarbeiterin,hat sie erwähnt das die IMEI Nummer registriert wurde.Also das iPhone denke ich mal.

Meine Frage Wär jetzt: Ich habe mich entschieden das IPhone doch zurück zu schicken an OTTo als defektes gerät.Aber muss ich mir jetzt sorgen machen wegen der Registrierung der IMEi Nummer von der Apple support Mitarbeiterin am Telefon ? Kann ich es trotzdem zurück schicken an OTTO ? Und entstehen da keine Porbleme für mich ? Oder muss/kann ich das Apple support miteilen,das sie bitte die Registrierung vom IPhone raus nehmen wieder. Weil es als defekt zurück geschickt wird an OTTO ? Danke schonmal im Voraus.....falls jemand sich damit auskennt und mir eine genaue Antwort geben kann :)

Antwort
von Wiesel1978, 22

Wenn das Gerät defekt ist, hat Otto die Möglichkeit der Nachbesserung. Ganze dreimal. Erst danach wird das Gerät vernichtet und Du bekommst ein Austauschgerät. Es sei denn, der Fehler wird schon zu Beginn als irreparabel eingestuft. Dann wird es sofort vernichtet und die IMEI Registrierung ist somit irrelevant

Kommentar von Filter123 ,

Danke für die Antwort erstmal. Und Was ist wenn ich das gerät garnicht mehr haben will ? spielt da die Registrierung von der IMEI keine Rolle ? und kann ich nicht Apple support einfach wieder anrufen und sie bitten,das sie die Registrierung einfach vom iPhone wieder raus nehmen ? würde doch eig gehen oder ?

Kommentar von Wiesel1978 ,

Wenn Du vom Kauf zurück trittst, müsste theoretisch Otto die IMEI wieder "frei schalten" lassen

Antwort
von philip98765678, 14

Du musst ja die Rücksendefrist einhalten, also schicke das Iphone sofort an Otto zurück. Wenn du das Geld erstattet bekommen hast, erst dann würde ich bei Apple anrufen und den Fall nochmal zu Sicherheit schildern. Also dass das Iphone nun definitiv nicht mehr dir gehört. Weil es gehört erst dann nicht mehr dir, wenn die Rücknahme von Otto akzeptiert wurde.


Kommentar von Filter123 ,

Danke erstmal für die Antwort. Ja zurück schicken TU ich es eh. Mache mir nur gerade Kopf wegen der Registrierung vom IPhone von der Apple Mitarbeiterin. Nicht das OTTO dann Porbleme mach und sagt,ja sie haben das iPhone doch registriert bei Apple :/ Ich mein ich kann ja nix dafür ,das man bei Apple support ,die IMEI vom iPhone Nummer angeben muss um durch gestellt zu werden zu einen Mitarbeiter. Und er/sie dann auch noch von selbst die IMEI Nummer registriert 🙈

Kommentar von philip98765678 ,

Dann Ruf heute gleich in der Früh bei Apple an und kläre das. Es hilft ja nichts ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten